| neue Message hinzufügen |

ulli 2013-12-19 22:47:36
Wie, was soll das heißen, das ist kein Ernst das geht nicht auf Leben und Tod? Und ich dachte immer ... Wieso sagt mir das keiner?

nur ein Spiel nobody 2013-12-17 17:15:36
Hallo allerseits,

wenn man dieses Thema hier so mitverfolgt, könnte man ja fast den Eindruck bekommen, es gehe um Leben und Tod. Das Ganze ist in erster Linie doch ein Spiel und soll Spaß machen! KaroIQ hin oder her, wegen eines schrägen Ergebnisses geht doch die Welt nicht unter.

Schöne Weihnachten,

nobody

Spiel erstellen mit der App wolle 2013-12-01 16:29:51
In den letzen Monaten erstelle ich die Spiele nur noch mit der Karopapier App. Dabei sind viele, die ich mit KaroIQ einstelle und - weil mal eine andere Richtung gefahren werden soll - dabei auch gerne mal Formel 1 Modus eingestellt habe. Das ist natürlich nur bei Rundkursen sinnvoll, nur kann man es leider überall einstellen.
Eine Regel, dass dann zuerst der Zielpunkt und dann alle checkpoints abgefanhren werden sollen ist von mir dabei nicht gewollt und finde ich auch sehr abgefahren und meiner Ansicht nach nicht wirklichkeitsnah.
Leider sieht man bei Verwendung der Karopapier App nicht immer, ob der Kurs ein Rundkurs ist, da die Karten so klein dargestellt werden. siehe dazu  Karopapier App
Wenn es bei dem Streit um von mir erstellt Spiele geht, bitte ich bei diesen Spielen um Vergebung. Fromel 1 Modus gibt es für mich nur bei Rundkursen, bei nicht-Rundkursen ist das bei von mir erstellten Spielen nur als Scherz zu sehen.

wolle

und wie geht es weiter ? Schattenparker 2013-11-24 19:52:31
Für mich ist der Satz:
Formel1-Modus (das Ziel ist zwingend(!) als erster Checkpoint zu berühren oder zu überfahren. Vor der Zielberührung dürfen nur CPs berührt werden, wenn es nicht anders möglich ist.)
eindeutig, unmissverständlich und beschreibt hinreichend wie man sich zu verhalten hat. Das ist Fakt.

Also wenn in einem Game F1 Modus gewählt ist fahre ich den - eben um den Spielersteller und die Mitspieler nicht zu verärgern.
Regel war eingestellt, du (quabla) hast dich nicht dran gehalten - das ist für mich ein Fakt. Das du hier eine Meinung zum F1 Modus hast, zur Kentniss genommen, ist aber eine Meinung. Der Regelverstoß führt nämlich zu einem Vorteil und das ist nun mal Fakt.

Das du keine Antwort auf die Nachfrage bekamst, und deshalb die Regel missachtet hast, sehe ich jedenfalls absolut nicht ein. Ist aber in der Tat nur meine Meinung.

Im die diskussion aber endlich zu einem Ende zu führen - eine Frage ist noch ungeklärt - Du fährst den Blau-Schwarzen CP noch einmal an?

aristarch 2013-11-24 12:46:47
Um diese Art von Diskussionen zu vermeiden, habe ich von Anfang an in den Regeln des KaroIQs folgenden Satz eingefügt (siehe Wiki):

Formel1-Modus (das Ziel ist zwingend(!) als erster Checkpoint zu berühren oder zu überfahren. Vor der Zielberührung dürfen nur CPs berührt werden, wenn es nicht anders möglich ist.)


Man kann da anderer Meinung sein, und ich kann das auch ändern ... aber ich halte es für die einzige eindeutige Definition. Es gibt einfach Strecken, bei denen nicht klar ist ob es ein Rundkurs ist oder nicht.  

Hui, was ist denn da los? Calypso 2013-11-24 12:27:02
Als Einladeraumjunky sage ich hier auch: Es sollte deutlich im Renntitel stehen, wenn man das Ziel als ersten CP haben möchte.

Hmm, wenn ich mir diese langen Beiträge hier so durchlese, erkenne ich doch den Bedarf, in gewisser Weise mal aus neutraler Sicht etwas dazu zu sagen (zumal ich ja auch schon in ähnliche Diskussionen mit verhärteten Meinungen beteiligt war):

Vorbemerkung: Quabla kenne ich als sehr guten und sehr fairen Spieler, der eben nicht gedankenlos spielt.

Schattenparker kenne ich als eifrigen Spieler, der im Einladeraum sehr aktiv war, was mir auch sehr zusagt.

In dieser Diskussion bin ich also komplett auf qaublas Seite. Er hat recht, die Bedeutung von F1 ist hier sehr umstritten, es ist sehr wahrscheinlich dass es gar nicht so gemeint ist, also versehentlich noch so eingestellt war. Quabla fragt aber trotzdem rechtzeitig und erhält keine Antwort. Dann ist es überhaupt nicht unfair, so zu fahren wie er fuhr.

Schattenparker, ich finde sehr schade, dass du aussteigst. Ich muss aber schon sagen, dass mir an dieser Stelle dein Tonfall in der Diskussion nicht so sehr gefallen hat, zumal quabla mit sehr sachlichen Argumenten diskutiert hat. Das persönlich werden kam da eher von dir. Vorschlag: Schwamm drüber, und zukünftig nur noch sachlich Argumente austauschen, so wie ich es ja auch stets mache.

Liebe Grüße
Claus alias Calypso

@pitty quabla 2013-11-18 15:05:28
Lass es mich so beantworten:
http://www.karopapier.de/showmap.php?GID=44818

@quabla Pitty 2013-11-18 10:23:26
Es schreien immer die am lautesten, die was anderes wollen

ich finde auch, dass es klar ist, dass ich bei einem Formel 1-Rennen ZUERST (und nicht nur als "zusätzlichen" CP) übers Ziel fahre

Aber das sind nur meine 5 Cent...

Wen Du willst können wir ja


Freiwillige Meldungen Madeleine 2013-11-17 07:46:04
Es gibt da im Wiki einen Einladeraum, wo man sich für Spezialrennen eintragen kann.

ultimate 2013-11-16 14:49:50
PS: ich habe bisher ehrlich gesagt nie kontrolliert, ob die anderen Teilnehmer von solchen Spezial-Rennen sich auch wirklich freiwillig gemeldet haben. Wie auch, schließlich kann ich ja nicht alle Spiele/Chatereignisse/etc. auf solche Äußerungen untersuchen. Daher kann und will ich nicht beurteilen, ob/wer sich hier nicht daran gehalten hat ...

ultimate 2013-11-16 14:47:24
@Schattenparker:
ich habe mit Punkt 3 keinesfalls dich persönlich gemeint. Ich wollte nur allgemein meine Meinung mitteilen und da gehörte diese Punkt halt in der Liste dazu. Ich habe dich bisher immer als fairen Mitspieler wahrgenommen und mich auch über deinen Eifer beim Spielerstellen gefreut und bedaure es daher, dass du dich verabschiedest...

quabla 2013-11-15 22:06:40

Das hier

> Sorry quabla aber ich denke du hast die Gelegenheit gewittert dir
> einen Vorteil zuverschaffen und darauf spekuliert um den
> Richtungsmodus herumzudiskutieren und fett bei KaroIQ abzuräen... hab
> ich leider kein Verstäniss füan Leute - es ist nur ein Spiel... und
> solche Situationen wie hier schon wieder verderben den SpaÃm Spiel.
> War es die paar Punkte wert (welche du wahrscheinlich eh nicht
> bekommen wirst, da keiner akzeptieren wird, dass das Game gewertet
> wird)

kann ich so nicht stehen lassen.
Zwar behauptest Du, nicht beleidigen zu wollen, tust es dann aber doch,
indem Du mir vorsaetzliches unfaires Verhalten unterstellst.
Ich moechte hier entschieden widersprechen:
Voellig unabhaengig davon, wie die Einzelheiten der Regeldiskussion
aussehen: ich habe in keiner Weise versucht, mir einen Vorteil zu
verschaffen - ganz im Gegenteil: ich war in der entscheidenen Runde als
erster dran, habe so gezogen, wie es fuer "Richtungsmodus ist sinnlos"
richtig war, und dies im Funk deutlich gemacht. Eben damit alle sich
drauf einstellen koennen.
Dies habe ich auch schon in meinem ersten Post hier geschrieben.
Das scheint immer noch nicht bei Dir angekommen zu sein, obwohl Du ja
alles gelesen hast, ich zitiere:


> => Doch ich hab alles gelesen. und das 2x - Unverschäheit!

auch noch Uverschaemtheit sagst Du mir nach.
Ich habe zweifach geschrieben, dass Du nicht gelesen hast, was ich
geschrieben habe. Jeweils an Stellen, an denen Du mir vorwirfst mich
nicht an Regeln zu halten.
Ich hatte in meinem ersten Beitrag dargelegt, warum ich der Ansicht
bin, dass die Regeln vereinbart sein muessen und dass sie es nicht
waren.
Diese Sichtweise, die nicht nur meine ist, hast Du vollstaendig
ingoriert.
Ich haette nun meine Saetze aus dem ersten Post 1:1 wiederholen muessen,
denn sie waren offensichtlich bei Dir nicht angekommen.

Neben dem moeglichen Grund, dass Du nicht alles gelesen haben koenntest,
was ich geschrieben habe, gibt es natuerlich auch noch die Moeglichkeit,
dass Du Argumente anderer einfach ignorierst und nur deinen eigenen
Standpunkt als richtig anerkennst.

Du solltest vielleicht vor dem Schreiben ein wenig gruendlicher
nachdenken, dann wuerde Dir auch sowas nicht passieren, ich zitiere:

> 1+2 => war der Fall, ich hab immer die Eintragungen des Einladeraums
> beachtet.

Du irrst: ich habe mich im Einladeraum bewusst nicht fuer die
kuriosen F1-Rennen eingetragen.

> Und ja beim Muskel hab ich 10 mal hingeguckt

Die 10 Mal haben wohl noch nicht gereicht.

Zum inhaltlichen:
Dass es ueber die Regeln verschiedene Ansichten gibt (siehe z.B. diesen
thread: ulli, Madeleine und ultimate stuetzen meine Sicht der Dinge, Du
stehst noch recht einsam da) hast Du ja inzwischen eingesehen, ich
zitiere:

> Das wir da scheinbar eine andere Auffassung der Regeln haben ist
> offensichtlich.

Vielleicht kannst Du mir ja dann jetzt erklaeren, an welcher Stelle
genau ich etwas anderes haette tun sollen oder koennen:
Es scheint Dir schwer zu fallen, Dich in meine Situation zu versetzen,
daher werde ich Dich da hindurchbegleiten:

bei Start des Rennens habe ich gesehen, dass F1 Modus auf einem
nicht-Rundkurs sowie KaroIQ eingestellt ist. Ich bin der Meinung, dass
keine Sonderregel gilt. Ich weiss um verschiedene Auffassungen.  Soll
ich dann auf Verdacht aussteigen weil ich jetzt noch nicht weiss, ob
sich das ganze rechtzeitig klaert? Ich habe mich dagegen entschieden und
stattdessen gefragt ob das so gemeint war.  Ich habe nicht
stillschweigend auf Konfusion und meinen Vorteil gehofft.
An dieser Stelle sagst Du haette ich ein wenig bling-bling an den post
machen sollen, damit die Unaufmerksamen aufmerksam werden. Nun gut.

14 einzelne Zuege der Mitspieler wurden gemacht, 3 von Dir. Niemand hat
geantwortet.
Nix war geklaert.
Haette ich jetzt aussteigen sollen? Und mich im KaroIQ dafuer auf den
letzten Platz stellen? Einfach so auf Verdacht?
Ich musste mich entscheiden ob ich nun so fahre, dass Sonderregel gilt
oder so dass sie nicht gilt. Egal fuer welche Variante ich mich
entscheide, die Entscheidung bedeutet Zugverlust fuer die andere
Variante. Ich kann nun wuerfeln oder eine Munze werfen. Oder die fuer
mich logische Variante nehmen: Sonderregel nicht vereinbart =>
Sonderregel wird nicht gefahren.
Wie schon geschrieben: ich habe meine Entscheidung transparent gemacht:
alle anderen haetten einfach genauso fahren koennen und wir haetten kein
Problem gehabt.

> Ich bin mir jedenfalls keiner Schuld bewusst und grad mal seit einem
> Jahr dabei, daher entschuldige wenn ich nicht die vorlieben von jedem
> kenne.

Es geht hier nicht um Vorlieben.
Ich habe mal nachgeschaut: vor diesem hattest Du 4 weitere F1-Rennen auf
nicht-Rundkursen:
http://www.karopapier.de/showmap.php?GID=77453
http://www.karopapier.de/showmap.php?GID=77454
http://www.karopapier.de/showmap.php?GID=77455
http://www.karopapier.de/showmap.php?GID=77458
bei allen steht "(Kuriose) F1-Rennen" im Titel.
Du hast dann wohl irrtuemlich geschlossen, dass das auch ohne weitere
Vereinbarumg immer zu gelten hat.

Ich wiederhole nochmal aus meinem ersten Post:
"Es geht darum, ob es allgemeiner Konsens ist, bei "Richtungsmodus Formel
1" auf nicht-Rundkursen ohne weitere Verabredung das Ziel als
zusaetzlichen Checkpoint zu missbrauchen."

Und hier ist die antwort inzwischen klar "Nein!", denn ulli, Madeleine,
ultimate und quabla sind anderer Ansicht. Also nix "allgemeiner
Konsens".

                                                                                                                                                                

Schattenparker 2013-11-13 11:30:02
Das ist nicht der grund für den Ausstieg. Dieser Anlaß zieht den Zeitpunkt nur vor.

Das wir da scheinbar eine andere Auffassung der Regeln haben ist offensichtlich. Ich denke, dass aber keiner von seinem Standpunkt abweichen wird.

Schade ulli 2013-11-12 22:52:16

Schattenparker, es ist schade dass du aufhörst; (wie es um jeden Karopapierspieler schade ist, der aufhört), Wenn einen Karopapier im Laufe der Zeit anödet kann ich das verstehen, aber bei dir hört es sich ein wenig nach beleidigter Leberwurst an und das ist kein guter Grund. Ein Unternehmensberater sollte doch etwas Gegenwind vertragen können ;-)

Ich hatte gehofft, dass es solche Diskussionen nicht mehr gibt. Vor einiger Zeit hatte ich exakt die gleiche Diskussion mit Calypso und war auch kurz davor alles hinzuschmeissen, aber er war es dann letztendlich nicht wert.

Mit persönlichen Anschuldigungen sollte man vielleicht auch etwas vorsichtiger sein. Ich kenne quabla zwar nicht persönlich sondern "nur" seit etlichen Jahren hier bei Karopapier aber ich habe ihn immer als sehr fairen Spieler kennengelernt. Die Behauptung er würde gegen die Regeln fahren, weil er bei KaroIQ absahnen will, halte ich für völlig absurd. Er hat nur eine andere Auffassung der Regeln (die ich im Übrigen teile s.u.) und mehr ist es eigentlich nicht.  Das ganze ist eher eine nicht exakte Definition der Karopapier-Regeln, die Didi endlich mal klarstellen sollte.

Nochmal: diese ganze Angelegenheit ist es nicht wert dass man sich darüber aufregt (oder sogar deshalb aussteigt).
Schade.


na wenn das so ist... Schattenparker 2013-11-12 22:12:35
@ultimate:
1+2 => war der Fall, ich hab immer die Eintragungen des Einladeraums beachtet.
3 wie gesagt der zeitdruck... ich muss nicht von der Arbeit aus ziehen... dann ziehe ich halt nur 1x täglich statt  5-10x (manchmal öfter) - aber ich dachte das fänden grad die vielklicker gut...außerdem war ich in der Vergangenheit für alle Spiele zu haben. Vielleicht war das ein Fehler... ich hab in letzter Zeit alles mögliche an verschiedenen Rennen...komme selbst teilweise durcheinander...
4 1000% ryyyychtyyyych
Und ja beim Muskel hab ich 10 mal hingeguckt

@madeleine
wegen lesen s.o. zu 3
wegen BETA merk sich ... ich passe da schon auf s.o.

@quabla:
"Wenn Du beleidigen moechtest -> EOD"
=> war nicht meine Absicht, aber gerne EOD mir reicht es jetzt auch an Diskussion.
"Du hast nicht gelesen was ich geschrieben habe."
=> Doch ich hab alles gelesen. und das 2x - Unverschämtheit!

Ich bin mir jedenfalls keiner Schuld bewusst und grad mal seit einem Jahr dabei, daher entschuldige wenn ich nicht die vorlieben von jedem kenne. Ich hatte mal viele Spiele von und mit Calypso, als ich dann ne Serie erstellt hab, die an sein Gamelimit ging (es waren 10 Spiele oder so..) war das Gejammer auf einmal RIESIEG..
Konsequenz, er hat einige der Spiele so lange ausgebremst bis er wieder unter seinem Limit war...

Sorry quabla aber ich denke du hast die Gelegenheit gewittert dir einen Vorteil zuverschaffen und darauf spekuliert um den Richtungsmodus herumzudiskutieren und fett bei KaroIQ abzuräumen... hab ich leider kein Verständniss für.
Man Leute - es ist nur ein Spiel... und solche Situationen wie hier schon wieder verderben den Spaß am Spiel. War es die paar Punkte wert (welche du wahrscheinlich eh nicht bekommen wirst, da keiner akzeptieren wird, dass das Game gewertet wird)

Konsequenz:

An der Stelle möchte ich ausnahmsweise was privates Preisgeben:
Ich bin Teamleader bei einer Unternehmensberatung. Ich hab schon bei der Arbeit genug rumgejammer egal wie man es macht. Es ist immer falsch - egal, ob man es gut meint oder nicht. Trotzdem habe ich immer versucht mehrmals täglich ein paar Minuten Zeit zu finden zu ziehen, WEIL Karo mir Spaß gemacht hat. In letzter Zeit habe ich immer weniger Zeit. Und dann auch das noch... brauch ich nicht. Ich hab mich aus dem Einladerraum so eben entfernt, Einladbarkeit und Spielegeil sind off - Gamelimit runtergesetzt. Werde meine Games noch zu Ende fahren und dann bin ich raus.

p.s.
UND Ich glaube nicht im geringsten daran, dass wenn ich gegen die Regel gefahren wäre, mit der Begründung, dass keiner geantwortet hat - irgendeiner Nachsicht mit mir hätte... GERADE bei IQ Rennen

Gerade beim KaroIQ... ultimate 2013-11-12 20:55:54
... finde ich sollte ...

1. Der Spielersteller peinlich genau darauf achten, dass er die erwünschten Regeln auswählt...
2. Der Spielersteller bei Sonderregeln auch nur die Spieler einladen, die ausdrücklich +IQ im Einladeraum angegeben haben oder in anderer Form, z.B. im Chat, den Regeln zugestimmt haben
3. Sich alle Spielteilnehmer auch genau an die Regeln halten (und notfalls eben lieber doppelt nachfragen)
4. Es im Zweifel schon die Möglichkeit geben Spieler, die die Regeln missachtet haben im entsprechenden Rennen zu disqualifizieren, sofern sie dadurch einen unfairen Vorteil hatten

Ach ja, und bei Spieleserien gilt 1 & 2 natürlich hoch 10, denn keiner möchte wilde Spieleserien, mit deren Regeln er nicht einverstanden ist...

Madeleine 2013-11-11 23:02:34
Zu 1 bzw. 3: Die Beta "merkt" sich, was Du in der aktuellen Sitzung als letztes für Spieleinstellungen verwendet hast. (Ob das bei der Gamma auch so ist, weiß ich nicht.) Es gab daher schon genug Fälle, wo der Richtungsmodus auf einem Nicht-Rundkurs ein Versehen war - weil eben mehrere Rennen hintereinanderweg erstellt wurden. Man sollte daher nicht davon ausgehen, dass das jeder gleich als Sonderregel und nicht als Versehen erkennt.

quabla 2013-11-11 21:43:08
> 1. Das diese Regel nur auf einem Rundekurs ganz besonders einleutend ist - das ist mir klar. Aber auf einigen Karten ergibt das mal zur Abwechslung was anderes .

nichts anderes schrieb ich. Aber: Sonderregel.

> 2. Man kommt irgendwie nicht immer dazu den Bordfunk zu lesen, mir war nicht aufgefallen, dass dort eine Frage stand -> also bzgl: "da kann ja jeder kommen" vorschlag: nästes ma wenn was WIRKLICH SUPERDUPER WICHTIGES gefragt wird im bordfunkt nen smiley oder so dran bsp:  

siehe Madeleine.

> 3. regel war nunmal aktiviert

Nein. Der Richtungsmodus war aktiviert und ist hier sinnlos.

> - wenn du dich nicht daran haeltst

Du hast nicht gelesen  was ich geschrieben habe.

> gewinnst du ganz klar - aber den sieg hast du meiner meinung nach genau so viel verdiehnt wie ein cheater

Wenn Du beleidigen moechtest -> EOD

> A - an die regeln halten

Ich halte mich an Regeln.

> (verinbaren ist schwer, da ich bei erstellung nicht fragen kann - erst recht bei serien)

Du musst nicht fragen sondern sagen. Als Ersteller darfst Du gerne
bestimmen. Rechtzeitig.

> B - wenn die regeln nicht gefallen raus - oder mitfahren und akzeptieren

Gerne. Wenn ich die Regeln kenne.
In diesem Spiel kannte ich sie bis sie im dritten Zug geaendert wurden.

> ich fäe es jetzt extrem unfair das game nicht zu werten, weil jemand nicht regelkonform gefahren ist

Du hast nicht gelesen was ich geschrieben habe.




Schattenparker 2013-11-11 16:28:39
1. Das diese Regel nur auf einem Rundekurs ganz besonders einleutend ist - das ist mir klar. Aber auf einigen Karten ergibt das mal zur Abwechslung was anderes .

2. Man kommt irgendwie nicht immer dazu den Bordfunk zu lesen, mir war nicht aufgefallen, dass dort eine Frage stand -> also bzgl: "da kann ja jeder kommen" vorschlag: nächstes mal wenn was WIRKLICH SUPERDUPER WICHTIGES gefragt wird im bordfunkt nen smiley oder so dran bsp:

3. regel war nunmal aktiviert - wenn du dich nicht daran hällst gewinnst du ganz klar - aber den sieg hast du meiner meinung nach genau so viel verdiehnt wie ein cheater

4. für mich sind 2 dinge wichtig -

A - an die regeln halten (verinbaren ist schwer, da ich bei erstellung nicht fragen kann - erst recht bei serien)
B - wenn die regeln nicht gefallen raus - oder mitfahren und akzeptieren

ich fände es jetzt extrem unfair das game nicht zu werten, weil jemand nicht regelkonform gefahren ist und die karoiq punkte dem sieger vorzuenthalten

ulli 2013-11-09 22:38:02
Ich stimme auch 100% zu. Bei einem Nicht-Rundkurs Formel1 Modus einzuschalten und dann stillschweigend zu erwarten, dass man quer über die Karte erst zum Ziel fährt und dann erst über alle Checkpoints ist völliger Quatsch.

ultimate 2013-11-08 19:30:48
Vielen Dank für deine vortreffliche Zusammenfassung! Ich Stimme dir ebenfalls zu!

(Kuriose) F1-Renne sind für mich auch ganz klar eine Sonderregel. Nicht jeder mag diese (oft wirklich sehr viel längere) Rennvariante. Ich Frage daher eigentlich auch immer ob F1 wirklich ernst gemeint ist, wenn so ein kurioses Rennen ohne besonderen Hinweis im Titel gestartet wird. Kann ja auch immer mal ein Versehen sein...

Und ich Stimme auch dir zu Madeleine!
Man muss ja zwar nicht immer gleich auf jede Nachricht im Bordfunk antworten und klar kann man den Bordfunk auch mal übersehen, aber man sollte bei solchen expliziten Fragen schon reagieren, damit dann am Ende nicht der einzige Fahrer der sich drum gekümmert hat der Dumme ist... Und im Zweifel sollte man meiner Meinung nach auch liebe Sportlichkeit beweisen und eine kleinen Rückstand in Kauf nehmen um der Regel Vereinbarung gerecht zu werden, wenn man es vielleicht doch erst eine Runde später gesehen hat oder einfach zu schnell beim Klicken war...

Madeleine 2013-11-08 11:09:53
Ich stimme Dir voll und ganz zu, quabla. Genau zu diesem Behufe steht der neueste Bordfunk immer oberhalb der Karte, damit man sowas frühzeitig verabreden kann. Wer nicht einmal vermag, das da oben vor dem Klicken zu lesen oder seine Sonderregel in den Titel (oder wenigstens beim Startpunktsetzen in den Bordfunk) zu schreiben, hat nur noch eine Möglichkeit, ein Rennen nach seinem Willen zu bekommen: Ein neues Rennen starten, mit entsprechenden Anpassungen. Ärgern lohnt jedenfalls nicht.


(Spaßig stelle ich mir diese Sonderregel übrigens auf der Malefizkarte vor. Dreifache Streckenlänge!)

Richtungsmodus Formel 1 auf nicht-Rundkursen quabla 2013-11-07 22:01:09
Jetzt muss ich also schon wieder was zum Richtungsmodus diskutieren.

Erstmal nochmal meine Auffassung des Richtungsmodus:
- Richtungsmodus ist nur sinnvoll auf Rundkursen. Was ein Rundkurs ist, kann gesunder Menschenverstand leicht erkennen. Man kann eine Runde fahren und dies ist in 2 verschiedene Richtungen moeglich. Der Richtungsmodus gibt an, welche gewuenscht ist.
- auf allen nicht-Rundkursen (und dann  bei jeder Einstellung des Richtungsmodus) sowie bei Einstellung 'egal' auf Rundkursen kann jeder fahren wie er will. Kreuz und quer, wenden, etc. Alle CPs inbeliebiger Reihenfolge anfahren und dann ins Ziel.
- alles andere muss explizit verabredet sein.
- ich bin mir recht sicher, nicht der einzige mit dieser Auffassung zu sein. Ich bin mir auch sicher, dass es andere Auffassungen gibt. Daher muss in unklaren Situationen verabredet werden, was gefahren wird.

Aktueller Anlass fuer neue Diskussion

Es geht darum, ob es allgemeiner Konsens ist, bei "Richtungsmodus Formel 1" auf nicht-Rundkursen ohne weitere Verabredung das Ziel als zusaetzlichen Checkpoint zu missbrauchen.

Meine Meinung: ganz klar "Nein"!

Dieser Modus, der entgegen dem eigentlichen Sinn des Richtungsmodus an den Haaren herbeigezogen wird, ist eine wirklich nette Sonderregel. So werden auf schon altbekannten Karten ploetzlich neue Wege gefordert und man muss nochmal ganz neu nachdenken.
Prima Sache. Fahre ich gerne und bestehe dann auch darauf, dass alle sich dran halten.
Aber: es ist eine Sonderregel.
- Siehe z.B. Einladeraum: dort heisst das "(Kuriose) F1-Rennen"
- Siehe z.B. die Spieleserie mit dem Namen "Regeltest Regelschwachsinn" (uebrigens also nicht meine Worte mit dem "Regelschwachsinn", Schattenparker!)
- Siehe z.B. die letzte Diskussion um den Richtungsmodus in diesem Thread Es ging darum ob auf Karte 117 der Richtungsmodus sinnvoll ist, konkret, ob man bei eingestelltem  Richtungsmodus (also nicht "egal") in Richtung Ziel bzw. vom Ziel weg starten muss. Die Auslegung, dass man tatsaechlich auf's ziel muss, als Standard zu bezeichnen hat da niemand erwogen: sie wurde offensichtlich von allen als so abwegig erachtet, dass sie nicht mal erwaehnt wurde.
- Siehe z.B. die Definition: es heisst Richtungsmodus. Die Frage beim Erstellen lautet "In welche Richtung soll gestartet werden?", nicht "Soll das Ziel ein zusatzcheckpoint sein?

Also: es ist eine Sonderregel.
Und eine Sonderregel muss verabredet werden. Entweder im Konsens aller Mitfahrer oder vom Ersteller bereits im Titel deutlich gemacht. Insbesondere bei Rennserien, wo vielleicht Einstellungen ohne viel Nachdenken fuer viele Spiele auf verschiedenen Karten gewaehlt wurden.

In dem Spiel, das hier aktueller Anlass ist habe ich bereits mit dem Startzug gefragt, was denn nun sein soll. Niemand hat geantwortet bis zum dritten Zug. Im dritten Zug muss man sich auf dieser Karte entscheiden wie man faehrt. Ich war als erster dran und habe somit entschieden: keine Sonderregel verabredet => keine Sonderregel wird gefahren. Ich habe entsprechend gezogen und das bekanntgegeben. Alle anderen haetten dem gleichtun koennen. Haben sie nicht, sie haben stattdessen erst jetzt, nachdem das umschwenken auf die Sonderregel fuer mich 2 Zuege Verlust bedeutete bekanntgegeben, dass Sonderregeln gelten sollen. Sonderegeln nachtraeglich verabreden - "da kann ja jeder kommen". Ich werde mich an diese nicht halten und ich werde auch nicht aussteigen oder aehnliches.

| neue Message hinzufügen |
| Anfang | Vorherige | Nächste |

Brought to you by Didi

Letzter Satz im Chat:
Sly (16:30): thats not what the droids were looking for.