| neue Message hinzufügen |

Himmel und Erde Stickerle 2016-10-10 08:09:20
Calypso,

ich bin mir sicher, daß kein einziger hier in der Community dem Orga-Team der Karo-Liga widersprechen wird.

Außerdem: Um Dich mit Deinen eigenen Worten zu zitieren: "Tja - wer ist schon perfekt? Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde... ."
Du warst zu keiner Zeit bereit, Deine eigenen Marotten sein zu lassen, obwohl es Mitspieler gibt, welche sich daran stören; ja, welchen Du sogar zugesichert hast, freiwillig, es sein zu lassen. Dann aber doch nicht tatest.

Nun akzeptiere bitte ebenso, daß andere Entscheidungen treffen, Die wiederum Du eben nicht bis ins kleinste Detail verstehst!

Und nun, sicher im Sinne der ganzen Community; lass es BITTE ENDLICH sein, immer und immer wieder Deine Befindlichkeiten durchzukaen. Zieh lieber und zeige mal, daß Du aus der Vergangenheit gelernt hast. Und höre auf zu fordern, ohne selbst Zugeständnisse zu machen.

MFG, Stickerle

mAvErICk 2016-10-10 02:48:04
Diese Reaktion ist in keinster Weise überzogen, da diese Entscheidung schon vor vielen Monaten entschieden wurde. Einzig Didis ausdrückliche Bitte mit Verweis auf das Dekret hat uns bewogen dir eine allerletzte Chance zu geben.

Diese Chance hast du in keinster Weise genutzt und vor allem hast du aus dem Dekret rein gar nichts gelernt. Du bist noch vor Ablauf des Dekrets wieder in alte Muster verfallen und schädigst somit der Community von KaroPapier. Dies dulden wir in keinster Weise und werden somit die kommende KaroLiga-Saison ohne den Account "Calypso" starten.

Stellvertretend für die KaroLiga-Orga,
mAvErICk

Huch? Calypso 2016-10-10 00:26:44
Was ist denn jetzt passiert? Ich habe ein Zugeständnis gemacht, indem ich eine mögliche Lösung fand, wo Ullis Rennverweigerung nicht zu meinem Ausstieg führen würde.

Nächste Überlegung: Wie bitte ich darum, diese einfache Lösung einzubringen? Na klar, indem ich einfach eine mail an die 4 Organisatoren schreibe, wo ich dies mitteile. Dies tat ich dann.

Womit ich allerdings nicht gerechnet hatte, dass mir dieser minimale Wunsch, nämlich dass diese beiden nicht stattfindenden Rennen nicht für mich sondern für beide mit 0 Punkten gewertet werden, verweigert wird.

Mögliche Gründe, die aus meiner Sicht für eine Ablehnung gesprochen hätten, sah ich nicht. Dies wäre z. B. gewesen:

- Vorteil für mich (es ist aber sogar ein Nachteil)
- Zusatzaufwand für die Organisatoren (3 oder 0 Punkte berechnen macht keinen Unterschied)
- Beschwerden anderer Teilnehmer (sah ich aber nicht kommen)
- Aufwand, andere Teilnehmer über geänderte Regeln zu informieren (sehe ich nicht)

Ich sah mich also sehr vor den Kopf gestoßen und ungerecht behandelt. Deshalb sandte ich nochmals eine mail an die 4 Organisatoren, mit weiteren Argumenten, in sachlich freundlichem Tonfall. (den Originalwortlaut dieser 2 mails kann man unten nachlesen).

Antwort: "von unserer Seite ist alles gesagt und es besteht kein Diskussionsbedarf".

Liebe Mitspieler, sicher wollte ich die Organisatoren nicht ärgern oder reizen, aber ich sah meine Argumente so klar dafür sprechen, mich wieder aufnehmen zu können, und ich bekam kein Argument das dagegen spricht. Außer dass es eine Regeländerung sei. Es gab aber in den vergangenen Saisons gar keine Regel, wie nicht stattfindende Rennen gewertet werden, denn bisher fuhren ja alle miteinander.

Nun entschloss ich mich, dieses Thema doch im Forum zu schreiben, in der Hoffnung dass andere Teilnehmer der Liga es vielleicht doch eher so sehen wie ich - denn das Organisationsteam hatte ja null Diskussionsbereitschaft gezeigt.

Deshalb überrascht und erschreckt mich jetzt die Reaktion des Organisationsteams sehr: (Zitat)

- mit dem Mist hier schon wieder beginnst
- geben bekannt, dass der Spieler Calypso künftig nicht mehr Teil der KaroLiga sein wird.

Ich halte diese Reaktion für überzogen und bitte die 4 Mitglieder des Organisationsteams das nochmals zu überdenken.

Gruß Claus / Calypso

mAvErICk 2016-10-09 14:48:43
Hallo wolle,

es wird auch zur nächsten Saison wieder eine Rückmelde- und Warteliste geben. Diese wird kurz nach Ende der aktuellen Saison im Wiki freigeschaltet und dort kannst du dich dann eintragen.
Deine Rückmeldung im Archiv reicht dafür nicht.

mfg mAv

Anmeldung zur KaroLiga wolle 2016-10-09 14:38:38
Hallo KaroLiga Organisation,

ich habe länger darüber nachgedacht, ob ich bei der KaroLiga teilnehmen möchte. Aktuell kann ich mir das vorstellen.

Wie kann ich mich zur nächsten Runde der KaroLiga anmelden?
Ich habe mich mal beim KaroLigaArchiv angemeldet.
Als Heimkarte wähle ich: 194

Grüße
wolle

mAvErICk 2016-10-08 02:22:03
Hallo Calypso,

warum sollten wir Argumente liefern, wenn jemand einen Rückzug von seinem Rückzug macht? Es liegt nicht an uns, sondern alleine an ihm selbst, ob er sich zur kommenden Saison zurück meldet oder nicht.

Wenn jemand ein Problem mit den seit Jahren bewährten Regeln hat, dann hat er genau 2 Möglichkeiten:
1. Er akzeptiert diese und nimmt an der KaroLiga teil.
2. Er akzeptiert diese NICHT und nimmt folglich NICHT an der KaroLiga teil.

Nach Auslaufen des Dekrets von Didi kann ich dich aber beruhigen, dass du dir keinen Gedanken dadrüber machen brauchst, ob du nun teilnehmst (unter den gegeben Regeln) oder eben nicht. Nachdem du unser Entgegenkommen (nach ausdrücklicher Bitte von Didi!) in keinster Weise genutzt hast, sondern mit dem Mist hier schon wieder beginnst, bedarf es keiner grossen Diskussionen.

Wir sind es, die im Vorfeld die Ligen planen, den KaroMuskel füttern, die Spiele erstellen, die Wiki-Seite pflegen, Auswertungen machen und uns Gedanken machen, wie wir die KaroLiga auch in Zukunft spannend und spaßig für alle halten.
Wir haben einfach keine Lust mehr unserer Zeit für solch unsinnige Diskussionen zu verschwenden, wie du sie hier schon wieder anleierst. Wir (aristarch, hasi, mAvErICk und Mippi) sind die Organisatoren der KaroLiga und es ist in letzter Konsequenz unser Recht Spieler von diesem Event auszuschließen.

Von diesem Recht machen wir nun Gebrauch und geben bekannt, dass der Spieler Calypso künftig nicht mehr Teil der KaroLiga sein wird.

Im Namen der KaroLiga-Organisation,
mAvErICk





Hallo Ligaorganisatoren, Calypso 2016-10-07 23:45:56
ich finde es toll, wie ihr 4 die Liga organisiert und über verschiedene Themen diskutiert. In mir hättet ihr übrigens auch einen guten Schnellzieher.

Was ich aber bemängle, ist der Umgang mit meiner Situation. Ich nenne vernünftige Argumente und biete schlussendlich sogar an, Ullis Wunsch kein Rennen mit mir fahren zu wollen, zu akzeptieren. Obwohl es mich natürlich gewaltig wurmt, aber egal. Alles was ich möchte ist, dass wir einen Weg gehen wo ich keine Punkte geschenkt bekomme. Der Vorschlag ist einfach und ganz bestimmt kein organisatorischer Mehraufwand.

Ich kann gar nicht nachvollziehen, ob ihr das überhaupt diskutiert habt, denn die einzige Antwort darauf ist "die KaroLiga hat bekannte Regeln, die sich seit Jahren bewährt haben. Die KaroLiga-Organisatoren sehen derzeit keinen Anlass diese zu ändern oder ggf. Sonderregeln/Ausnahmen/o.ä. einzuführen." Sorry, das geht am Thema vorbei. Diese Aussage enthält keine Argumente. Für mich ist es im Prinzip nur die Fortsetzung dessen, dass ihr mich ja rauswerfen wolltet, ohne mir vorab eine Begründung zu nennen. Didis Dekret hatte es dann verhindert - und ich meine, Ulli hätte einfach zumindest die Ligarennen mit mir fahren müssen, um diesem Dekret gerecht zu werden.

Und auf weitere Nachfragen schweigt ihr. Ich soll außen vor bleiben, obwohl ich doch seit Saison 1 dabei bin, 2 x Meister war und Zweiter der ewigen Tabelle, also ein essentielles historisch bedeutendes Mitglied bin.

Bitte legt doch offen was ihr diesbezüglich diskutiert habt und sagt mir, was der wirkliche Grund dafür ist mich nicht dabei haben zu wollen.

Ich bin verzweifelt und weiß wirklich nicht was ich noch tun kann, damit ihr mich wieder einigermaßen normal behandelt und einfach mitfahren lasst?

Ich hoffe auf ein feedback mit echten Argumenten.

Grüßle Claus / Calypso

quabla 2016-10-07 14:05:24
schick

mAvErICk 2016-10-07 13:54:43
Hallo quabla,

die Gesamtbedenkzeit haben wir intern bereits diskutiert und werden sie in der kommenden Saison deutlich senken.

mfg mAv

Die Zeit quabla 2016-10-07 13:43:32
Hi,

mich wurmt ja, dass die Liga 2 schon "ewig" fertig ist, aber noch auf Nachzueglerrennen in anderen Ligen lange gewartet werden muss. So hat z.B. Cassini von seinen 14 Rennen nur 5 in der Zeit beendet, in den anderen 9 wurde er wegen Zeitueberschreitung disqualifiziert. Vielleicht solle man ihm nahelegen, aus der Liga auszusteigen?

Und evtl. die Gesamtbedenkzeit noch weiter runtersetzen? Immer mit der Moeglichkeit, angemeldete Auszeiten obendrauf zu kriegen?

Nächste Saison... Calypso 2016-10-06 23:47:27
ja, ich wäre auch so weit. Aber "man" will mich ja nicht.

Die Argumentation "keinen Anlass diese Regeln zu ändern" ist doch offensichtlich vorgeschoben. Ich mache das Zugeständnis, Ulli sogar in der Liga mich meinetwegen ignorieren zu dürfen - und bitte dabei aber lediglich darum, dann wenigstens auch mir keine Punkte zu geben. Also wenn die Antwort darauf ein Nein ist, schließe ich daraus, dass es den Organisatoren einfach ganz recht ist, mich los zu haben.

Nicht stattfindende Rennen mit Null zu werten ist kein Mehraufwand und zudem auch logisch. Die Nullwertung als Regeländerung zu bezeichnen ist hanebüchen... denn bisher hatte sich diese Frage ja gar nicht gestellt - Ullis sture Verweigerung erschuf doch erst diese Fragestellung.

Und dass sich niemand für mich einsetzt enttäuscht mich schon. Ich frage mich, ob ich für Böse gehalten werden oder was ist denn los? Was um alles in der Welt steht denn einem Neuanfang entgegen?

Es wäre so schön wenn meine "sportliche Grüße" gerechtfertigt wäre, es sind aber leider
Traurige Grüße, Claus / Calypso

Zeit für die nächste Saison cptjag 2016-10-06 21:46:22
Ich wäre soweit.


Hallo kili, Calypso 2016-10-05 07:48:17
also ich habe mich zur Karoliga gemeldet. Das Wesen einer Liga ist nun mal, dass im Laufe einer Saison jeder gegen jeden spielt. Nun empfiehlst du mir auszusteigen und fragst wo dann das Problem ist?

Frag doch bitte mal Ulli, warum er sich zur Karoliga angemeldet hat und dann aber aus Rennen aussteigt? Ich z. B. käme gar nicht auf diesen Gedanken, denn das ist sehr unhöflich gegenüber dem Ersteller eines Ligarennens, hasi in diesem Fall, denn er muss dann ein Rennen wo er auch noch regelkonform einen schlechten Startplatz gewählt hat, mit dem verbleibenden Gegner zu Ende bringen. Ich selbst kann Ulli nicht fragen, denn Ulli ignoriert mich offensichtlich komplett, deshalb wäre es super wenn du oder jemand Anderes Ulli diese Frage stellen und am besten gleich noch folgenden Lösungsansatz vorschlagen würde: Einfach Rennen zu denen man sich gemeldet hat auch fahren.

Danke und sportliche Grüße, Claus / Calypso

Wo ist das Problem, wenn Du ... kili 2016-10-05 01:06:19
a) bei einem Ligaspiel gegen den genannten Kontrahenten zuerst aussteigst, wenn Du vor ihm mit dem Startzug dran bist?

oder

b) bei einem Ligaspiel gegen den genannten Kontrahenten *auch* aussteigst, nachdem er ausgestiegen ist?

Beides wuerde von der Orga keinen zusaetzlichen Aufwand erfordern,
was die Auswertung angeht. Punkt a) waere in jedem Fall vorzuziehen,
weil dann der Spielersteller nicht alleine als Mohikaner das Rennen
zuende spielen muss, und weil ich nicht weiss, ob's fuer den zweiten
Aussteiger nicht vielleicht doch Punkte gibt.

Weitere Kommentare verkneife ich mir mal lieber.

Wiederaufnahme Calypsos ... ? Calypso 2016-10-04 18:07:01
Hallo Ligateilnehmer,

nun würde ich doch gerne wieder in der Karoliga mitfahren. Ich habe sogar eine mögliche Lösung gefunden, die die sportliche Unfairnes umschiffen würde.

Welche sportliche Unfairnes? Na die, dass Ulli durch seine Rennverweigerung eben mir die Punkte schenken würde, und alle anderen müssen sie sich erkämpfen. Genau deshalb bin ich ja ausgestiegen.

Jetzt habe ich angeboten, diese leider nicht stattfindenden Rennen für beide, also für Ulli und für mich, mit Null Punkten zu werten. Dann hätten wenigstens nur wir beiden Streithähne einen Nachteil daraus.

Unten hänge ich mein an die 4 Ligaorganisatoren gesendetes Friedensangebot an - sowie deren Antwort. Diese Antwort verstehe ich eben nicht, mein Vorschlag wäre so gut wie kein Mehraufwand und er dient der sportlichen Fairnes in der Liga.

Wie seht ihr das?


- Gehöre ich unter diesem Zugeständnis nicht doch wieder rein in die Liga?

- Was ist denn meine Verfehlung im Bezug auf die Liga, dass mir das Organisationsteam sogar den Punktverzicht verweigert?

Ich hoffe sehr, dass einige Reaktionen von Ligateilnehmern das Orgateam doch noch umstimmen können. Ich hänge halt doch sehr an der Liga.

Sportliche Grüße, Claus / Calypso

Anhang - Antrag und Bitte um Wiederaufnahme:

Hallo Ligaorgateam, (ging an aristarch, hasi, mAvErICk und Mippi)

aus der tollen Karoliga bin ich ja ausgestiegen, weil ich es für ein No-go halte, dass Ulli mir einfach Punkte schenkt.

Mir ist jetzt aber noch ein anderer Gedanke in den Sinn gekommen: Ich könnte bei den nicht stattfindenden Rennen ebenso auf die Punkte verzichten. Wertung also Null Punkte, Zugverhältnis plusminus Null.

Unter diesem Wertungsschema würde ich also wieder fahren in der Karoliga.

Anhang - Antwort:

Hey Calypso,

die KaroLiga hat bekannte Regeln, die sich seit Jahren bewährt haben. Die KaroLiga-Organisatoren sehen derzeit keinen Anlass diese zu ändern oder ggf. Sonderregeln/Ausnahmen/o.ä. einzuführen.

Anhang - Zusammenfassung und Bitte

Hallo Organisationsteam,

darf ich zusammenfassen:

Ulli tritt nicht gegen Calypso an. Das ist für das Organisationsteam kein Problem. Es wurde auch nicht versucht, mit Ulli darüber zu diskutieren.

Nun sagt aber Calypso, dass er dadurch den Verlauf einer Karoligasaison sportlich unfair findet, denn warum sollte Calypso den Vorteil erhalten, die Punkte gegen Ulli geschenkt zu erhalten und alle anderen müssen sie sich erkämpfen?

Ebenso wäre ein sportlicher Erfolg witzlos wenn man grundsätzlich einen Startbonus erhält. Aus diesem Grund sagt Calypso, dass er so nicht mitfährt.

Nachdem viele Versuche gescheitert sind, auf dem Wege der Vernunft eine Lösung zu finden, macht Calypso den Vorschlag, dann doch wenigstens die nicht stattfindenden Rennen für beide mit Null Punkten zu werten. Dann würde er weiterhin mitfahren.

Calypso sieht sich als essentielles Mitglied der Karoliga, ist seit Saison 1 dabei, war 2 x Meister und ist Zweiter der ewigen Tabelle. Er ist kompromißbereit und würde sogar zugunsten der Sportlichkeit der Liga auf Punkte verzichten. Das scheitert daran, dass das Ligaorganisationsteam dies als Regeländerung ansieht, für die kein Anlass gesehen wird.

Nun, das verstehe ich nicht liebe Organisatoren der Karoliga. Abschenkungen zuzulassen erscheint mir, auch wenn es formell keine Regeländerung sein mag, ein viel stärkerer Eingriff als die Wertung zweier Spieler mit 0 Punkten vorzunehmen. Organisatorisch sehe ich auch so gut wie keinen Mehraufwand.

Da es alle Spieler der Liga betrifft und auch sehr grundlegend für die Durchführung der Liga ist (man darf also z.B. jemanden den man gut leiden kann sein Rennen abschenken, z. B. um dessen Abstieg zu verhindern und man selbs ungefährdet im Mittelfeld liegt - das sollte jeder Teilnehmer wissen, ich denke dass man im Normalfall davon ausgeht das sei verboten) sollten solche Grundsätze meiner Meinung nach öffentlich sein.

Die obige Zusammenfassung habe ich möglichst emotionslos und neutral formuliert, deren inhaltliche Aussagen sind faktisch richtig und überprüfbar, denke ich. Ich bitte deshalb darum, diese im Forum zur Karoliga zu veröffentlichen und zur Diskussion zu stellen.

Anhang - Antwort:

Hallo Calypso,

von unserer Seite ist alles gesagt und es besteht kein Diskussionsbedarf.


Schlussbemerkung Calypso:

Diese Reaktion vom Ligaorgateam konnte ich gar nicht nachvollziehen und ich sehe da schon Diskussionsbedarf. Warum lassen wir die alten Kamellen nicht hinter uns ohne gegenseitige "Befindlichkeiten"? Hätte man mich einfach wieder mitfahren lassen würde ich auch jetzt nicht nerven - denn prinzipiell habe ich mir ja vorgenommen, nicht mehr so nervig zu sein. Also habe ich Didi darum gebeten, mir wieder Chat- und Forenbeiträge zu erlauben - denn die so rigoros ablehnende Haltung der 4 Organisatoren kann und will ich nicht unwidersprochen stehen lassen. Ich hoffe auf Verständnis.

@cptjag nobody 2016-07-14 11:03:01
so steht es geschrieben, so wird es geschehen.

Viel Spaß dann noch bei Euren flotten Dreiern,

nobody

cptjag 2016-07-13 09:20:47
Mav und Mippi hatte und hab ich nur als direkte Konkurrenten. Sie stören nicht mal hier ;-) :D

Besten Dank von cptjag ... hasi 2016-07-12 23:00:06
... muss ausserdem und vor allem an mAv gehen, der sogar bei den meisten Rennen stoert und an Mippi, der fuer die Auswertung verantwortlich ist.

Wenn sich einer / ein paar finden wuerden und eine eigene Serie mit reinen Duellen veranstaltet, waere ich als Teilnehmer auch dabei.

Aber DIE Karoliga ist ein Triell.   :-)

cptjag 2016-07-11 16:37:23
Belasst es, wie es ist. Zu der Karoliga gehören drei. Ob nun Willkür durch den Zufi oder Willkür durch "unparteiische" Fahrer. Es gleicht sich alles irgendwie aus.
Und ja, auch ich habe mich schon unglaublich aufgeregt über den Dritten. Ohne wäre aber zu langweilig. :)
Also nochmal Besten Dank an BCM, Ari und nun Hasi...

*verhaltenes Räuspern* nobody 2016-07-08 11:32:41
.... aaaallllllsooooooo ....

wenn, rein theoretisch gesehen, jetzt eine signifikante Menge von Ligamitfahrern aber "lieber" reine Duelle hätte als diesen seltsamen unbeteiligten mal hier mal da im Weg stehenden Dritten,...

dann könnten einen solchen Wunsch entweder die Organisatoren der Liga respektieren, .... oder aber ....

diese Fahrer könnten natürlich eine andere Rennserie durchführen, die diesem Wunsch entspräche...

Nur mal so ins Blaue gesprochen,

Gruß,

nobody

Hfoertel 2016-07-08 09:56:10
Da es gerade im Chat angesprochen wurde, noch kurz mein Senf dazu:

Es hat halt leider auch Auswirkungen auf Dritte, am eigentlichen Rennen unbeteiligte Fahrer wie sich der Spieleersteller im Rennen verhält.
Der Block von Mav z.B. im Rennen Sayri gegen Kinvarra(GID=90520), kann theoretisch über meinen Aufstieg (oder eben Nichtaufstieg) mitentscheiden, da der Sieg Kinvarras sehr wichtig dafür war.

Aber natürlich kenne ich den Modus und muss selber entscheiden ob er mir gefällt oder nicht. Aber so einfach ein "Sorry" Richtung Sayri im Chat ist halt nicht alles. Es ist nur eine kleiner Block für einen Mav, aber ein großer Block für Liga 3 !   ;-)  (oder so ähnlich)

@sly: Missverstaendnis nobody 2016-07-07 15:20:58
Hallo sly,

noch ein kleiner Nachtrag zu meinem "Den Beitrag verstehe ich nicht". Ich bin ein Mann des geschriebenen Wortes, das geht so weit, dass ich die smileys ausgeblendet habe, weil mich das staendige Geflacker und Gehopse stoert. Daher fehlten in Deinem Satz sozusagen zwei Woerter, die Du durch einigermassen passende Smileys ersetzt hast, was ihn unverstaendlich machte.

Gruss,

nobody

p.s.: AdBlock Plus-Konfiguration:||karopapier.de/bilder/smilies/* (58742 hits)

An nobody und quabla hasi 2016-07-07 10:17:32
An quabla:
Ich kann mich an so eine Situation auch nicht erinneren, aber einen aehnlichen Fall kann es beim Start auf Karte 198 geben, wenn der 3.Spieler als letztes dran ist und die beiden anderen oben links und rechts gesetzt haben. Dann muss man willkuerlich entscheiden, wem man entgegenfaehrt und ihn evt. behindert und wen man verschont. In diesem Fall habe ich tatsaechlich eine Muenze geworfen. Wuerde ich in dem von ari geschilderten Fall auch so machen, wenn beide Varianten wirklich gleich gut waeren.

An nobody:
Das finde ich sehr schade, aber wenn dir der Modus nicht gefaellt bzw. wenn deine Heimkarte nicht dazu passt, muessen wir das wohl akzeptieren.  :-(
Alternativ koenntest du ueberlegen, ob du "in loser Folge ein paar Spiele auf deiner Heimkarte startest, mit zwei Fahrern" und TROTZDEM bei der Liga dabei bleibst evt. mit ner anderen Heimkarte. Ich habe auch einmal meine favorisierte Heimkarte aufgeben muessen, weil sie das 80-Zuege-Limit verletzt hat. Anfangs war ich davon genervt. Mittlerweile moechte ich nicht mehr zurueck. Aber die Entscheidung bleibt natuerlich alleine die deinige.

aristarch 2016-07-06 10:17:44
quabla, diese Situation gab es in all den Saisons, in denen ich der 3. Mann war, nur zwei Mal. Das ist also wirklich selten.
In diesen Fällen habe ich das erste Mal mich ausnahmsweise zurückgehalten und den beiden Duellanten (bzw. dem Zufi) das danach folgende 50:50 überlassen.  
Beim zweiten Mal gab es eine eindeutig beste Lösung für mich, denn nach dem Abdrängen des Einen hatte ich auch noch eine gute Ausgangslage gegen den Anderen. Diese Variante habe ich gewählt.





Sly 2016-07-05 12:25:24
Nein, ich beziehe mich auf die KaroLiga.

Wenn der Sinn dahinter ist den Spielersteller (SR) starten zu lassen, damit es spannender wird, warum lässt man dann nicht einfach mehr Leute aus der Liga in dem Spiel starten? Selber Effekt, aber niemand, der quasi nichts zu verlieren hat.

| neue Message hinzufügen |
| Anfang | Vorherige | Nächste |

Brought to you by Didi

Letzter Satz im Chat:
Didi (1:01): Werde das schon rausfinden! Bestimmt ein Problem der alten Gaga Logik, dass wer "dran" ist auch gleichzeitig als "schon gezogen" markiert sein MUSS