| neue Message hinzufügen |

Kartengenerator ultimate 2011-09-20 22:38:42
... dann muss ich meinen wohl auch noch mal auf Vordermann bringen

Vielleicht wird nach 6 Jahren ja alles gut? Didi 2011-09-20 09:31:21

Madeleine, es besteht Hoffnung... vielleicht demnächst wird das seit Jahren dümpelnde, nicht funktionierende

http://www.karopapier.de/mapvote.php

mit dem gerade diese Woche entstandenen

http://reloaded.karopapier.de/starvote/index.html

zusammenfinden...

Aber ich glaube es geht hier ja nicht nur darum, die "offiziellen" Karten zu bewerten, sondern auch Entwürfe aus dem Wiki?

Na, sobald Quabla/Jodys dynamische (Nacht)kartengeneratoren Einzug finden, dann werden sicher auch die Wiki-Karten ganz normal in Karo eingebaut, gespielt und auch bewertet werden können...

Man darf gespannt sein, es wird sich was tun...

:)idi



Ja, doppelt... Calypso 2011-09-18 20:19:33
für Msdeleines alten Vorschlag hatte ich bereits bestmöglich positiv gestimmt, und weil der neue "35 Kartenabstimmungeen im Stil von Wunschzetteln (260) Dave223 2011-09-09  4  15  1  3 48 % ) grade weit oben steht habe ich auch für diesen positiv gestimmt und um 2 % hoch gehievt.

ultimate 2011-09-17 22:14:04
Dann habe ich wohl auch nicht richtig gesucht...

Duplikat-Senf Madeleine 2011-09-17 03:50:05
Derzeit auf Platz 46: Abstimmung für Karten (110), von Madeleine, seit 2005-07-08
Beschreibung (zugegebenermaßen ziemlich kurz):

Spalten: Vorschaubild (vielleicht Kästchengröße 2), von, Stimmen (Gut, Verbesserungswürdig, Schlecht), Rang Also ähnlich wie die Featurerequest-Seite


Find ich ja PRIMA, dass mein Vorschlag von vor 6 Jahren jetzt so viel Zustimmung findet.

Also, träumt weiter.

ultimate 2011-09-15 13:38:01
beim aktuellen Wunschzettel sind doch Wünsche mit vielen Stimmen auch nicht automatisch weiter vorne
Es ist für jede Karte (oder auch Wunsch) ein Durchschnittswert ähnlich einer Schulnote entscheidend, da ist es doch egal wie viele für die Karte abgestimmt haben. Deswegen auch meine Formulierung:

Ich finde es sollte diesen Wunschzettel analog auch für Karten geben. Man kann dort dann neue Karten mit den notwendigen Informationen vorschlagen (Name, Ersteller, Wiki-Link, Source-Link (damit Didi es leichter findet)) und genauso abstimmen wie in dieser Liste. Das erspart regelmäßige Umfragen und sowohl alte als auch neue Karten haben jederzeit die Chance sich nach oben zu arbeiten. Didi kann dann immer wenn er Zeit und Laune hat die oberste Karte hinzufügen (vorausgesetzt sie hat eine Mindestzahl an Stimmen, damit eine ganz neue Karte mit einer Stimme nicht zufällig gerade oben ist...)

ultimativ fehlerhafte Begründung Jody 2011-09-15 12:56:19
ultimate, Deine Argumentation ist fehlerhaft: Wenn man für beliebig viele Strecken stimmen darf, kann keine strecke gegen eine Andere rausfliegen. Wenn eine Strecke rausfliegt, dann nur, weil nicht genügend Spieler für sie gestimmt haben, nicht weil eine andere Strecke beliebter war.
Und ich bin mir absolut sicher, dass kaum jemand seine Stimmen neu verteilen wird, wenn er erst einmal für oder gegen alle zur Wahl stehenden Strecken gestimmt hat. Das ist beim Featurewuschzettel genauso. Und das, obwohl man seine Meinung bezüglich mancher Wünsche mit der Zeit schon einmal ändert.

Richtig, falcristo, es ist unglücklich, dass einer die Strecken bestimmt, die zur Wahl stehen. Daher wäre ich für einen festgelegten Ablauf der Wahlen. Wir könnten z.B. ausmachen, dass eine Strecke, die weniger als 25% der Stimmen bekommt, 6 oder 12 Monate nicht mehr zur Wahl stehen darf, wieviel Prozent eine Strecke erreichen sollte, bevor sie aufgenommen wird (da hat Didi natürlich das Sagen) und wann eine Strecke schon bei der nächsten Wahl mitmachen darf.

falcristo 2011-09-12 07:41:44
Für diesen Wunschzettel für Karten bin ich schon lange: Es ist einfach unglücklich, dass eine einzige Person eine Vorauswahl von 5 Karten trifft. Das muss natürlich sein, weil man nicht jeden Monat über jede und alle Karte abstimmen kann - mit dem Wunschzettel wäre das möglich.

Und: Man kann derzeit die Stimme auf dem Wunschzettel ja jederzeit ändern. Wenn also hier und da mal ein paar Karten aufgenommen wurden, kann man alle paar Monate mal den Wunschzettel durchgehen und neu bewerten...

Grüße, Falcristo

ultimate 2011-09-11 21:41:55
und außerdem kann man in so einem Wunschzettel seine Bewertung natürlich auch von den bisher vorhandenen oder anderen zur Auswahl stehenden Karten abhängig machen...

*drauf-einsteig* ultimate 2011-09-11 21:40:57
Ich finde es halt schade, dass Karten, die irgendwann mal gegen andere rausgeflogen sind (in einer Abstimmung, wie sie jetzt gemacht wird), dann keine oder nur nach sehr langer Zeit eine neue Chance bekommen. Manchmal sind bei den Abstimmungen einfach mehrere gute Karten dabei und Didi übernimmt nur eine, dann ist es schade um die anderen!

Diskussion Jody 2011-09-11 20:36:47
Wenn wir jetzt schon den Faden haben, können wir den (Doppel-)Vorschlag auch diskutieren.

Es gibt für mich einen einfachen Grund, weshalb ich die Umfragen, so wie sie aktuell sind, bevorzuge: Meine Meinung zu neuen Karten ist abhängig davon, was für Karten bereits aufgenommen sind. Was soll man mit zwei sehr ähnlichen Karten?

Grund Nummer Zwei (auch wenn der zugegebenermaßen indiskutabel ist): Wenn Didi in hoffentlich absehbarer Zeit temporäre Karten implementiert hat, fällt ein großer Teil des Wahlprozesses aus. Meines Wissens ist der aktuelle Planungsstand, dass dann die temporären Karten, die durch wiederholte Spielerstellung oder ggf. durch Bewertung hervorstechen, zu den regulären Karten aufgenommen werden.

Wunschzettel für Karten (257) / (260) ultimate 2011-09-11 14:15:11
@Dave223: deinen Wunsch: "Kartenabstimmungeen im Stil von Wunschzetteln (260)" gab es schon... (von mir als "Wunschzettel für Karten (257)")
Erst lesen/suchen und dann hinzufügen oder wenn du nur was zu ergänzen hast, dann mach das hier im Forum...

| neue Message hinzufügen |
| Anfang | Vorherige | Nächste |

Brought to you by Didi

Letzter Satz im Chat:
Didi (19:25): Vielleicht versteh ich ja nur Slys Humor nicht...