| neue Message hinzufügen |

HILFE bitte KingT 2011-02-04 12:00:20
bitte einen zug zurücksetzen

Triviale Lösung - Aussetzen ultimate 2010-12-23 08:22:32
Ich finde Aussetzen auch eine gute Variante... Das ganze lässt sich sogar ziemlich leicht realisieren:

Wenn keine Züge möglich sind und dein "Crashverwalter" anspringt musst du einfach nur prüfen lassen, ob der letzte "Zug" des betroffenen Spielers ein Crash war. Ist dies der Fall weißt du, dass der "Crashverwalter" schon mal angesprungen ist und den Spieler bereits versetzt hat. Nun fügtst du einfach noch einen Aussetzen-Zug mit Vektor (0|0) ein, der nicht als Crash gekennzeichnet ist. Das System sollte das dann doch Werten wie einen normalen Zug und der nächste Spieler ist an der Reihe. Zusätzlich sollte für alle sichtbar natürlich noch eine kleine Nachricht in den Bordfunk geschrieben werden...

quabla 2010-12-22 13:40:48
In dem Zusammenhang moechte ich mal wieder meinen Vorschlag "Man sollte auf Felder ziehen koennen, die noch von Spielern besetzt sind, die in dieser Runde noch NICHT dran waren" ins Spiel bringen.
Das wuerde das Problem zwar nicht abschaffen, aber wahrscheinlich seltener machen.

Eine Pragmatische Loesung waere IMO, wenn man im Falle eined deadlock den Spieler einfach ein Feld weiter zuruecksetzt. Bei ZZZ ungleich Null sollte das ja wohl jetzt sowieso schon passieren. Bei ZZZ=0 wuerde man einen gelockten Spieler eben statt um Null um ein Feld zuruecksetzen
(Und wenn's dann immer noch nicht passt eben nochmal).
Da hat derjenige dann zwar (meist) einen Nachteil von (wenn er Glueck hat nutzt es sogar), aber andererseits ist das Verhalten dann nachvollziehbar und nicht mehr so "zufaellig" wie zur Zeit.

Problembeschreibung Didi 2010-12-21 21:13:44

Weil kili gerade im Chat gefragt hat:

Problem ist einfach folgendes (und dass es nicht optimal programmiert ist, weiß ich ;-) )

Wenn man die Karte anschaut, dran ist, und keine Zugmöglichkeit hat, wird der "Crashverwalter" beauftragt.

Der fügt einen neuen Crashzug ein und versetzt den Spieler an die durch ZZZ und (fehlerhaftes, siehe anderer Thread) Script definierte Position.

Dann wird weitergemacht wie normal: Grau Bobbels an alle Positionen gemalt, auf die man ziehen kann.

Doof: Man kann nicht. Also macht der geneigte Spieler einen Reload. Und da man nicht ziehen kann, wird der "Crashverwalter" beauftrag.

Der fügt einen neuen Crashzug ein und versetzt den Spieler an die.... genau, Problem erkannt, oder?


mAvErICk 2010-12-21 20:58:48
Finde die "Aussetzen"-Idee ganz gut, einfach in der aktuellen Runde in der es hakt aussetzen.

Alternativ wäre noch, den Zug ans Ende der Runde zu setzen. Wenn man also nicht ziehen kann, dann sollen erst die anderen ziehen und der jenige der festsitzt darf dann am Ende der Runde springen.

Deadlock in Spielen - was tun Didi 2010-12-21 20:48:24

Tach,

inbesondere durch die "CraZZZy Crash Challenge - Challenge" kommt grade das Thema immer wieder hoch, dass Spiele blockiert sind und ich eingreifen und jemanden versetzen oder kicken muss.

Dabei treten zwei Dinge deutlich zu Tage:
- Es ist kacke und nervt (daran seid ihr nicht schuld)
- Es gibt keine Abmachung, was ich dann tue

Von daher:

Was tun?
Wenn das weiter oft passiert und der Leidensdruck steigt, werde ich mir was einfallen lassen und das automatisch oder zumindest nicht mehr ganz so von Hand erledigen. Aber wie?

X Züge zurück? Aussetzen lassen? "Unsichtbar" machen, bis alle vorbei sind und man wieder ziehen kann?

Bitte um Vorschläge (bzw. einverstanden mit dem "Unsichtbar machen"? Das wäre evtl. mein "fairster" Favorit?

:)idi

| neue Message hinzufügen |
| Anfang | Vorherige | Nächste |

Brought to you by Didi

Letzter Satz im Chat:
ulli (9:38): Toll.