| neue Message hinzufügen |

Mippi 2008-07-02 15:43:11
ich sage Danke schön und auf Wiedersehen ... nie was böses gewollt, nur helfen wollen

So.. Didi 2008-07-02 15:39:50
... entsprechendes hab ich auf der Eingabemaske auch mal kurz angefügt - das geht sicher auch von den Cracks unbstritten schneller als "schnell" ein JavaSript zu stricken, das vor der Übertragung auf das vorhandensein von http:// oder https prüft...

:)idi

PS: Jody, das KaroForum spricht deutsch, und der Marker für Fett ist -F und nicht -B, aber ich hab das mal kurz angepasst, zwex der besseren Lesbarkeit

Um Himmels willen... Didi 2008-07-02 15:34:49
... da ist man mal 2 Stunden nicht da und schon geht's los...

OK, also welches Wetter auch immer woran schuld is, hier kommen zwei Dinge zusammen:

- Didi bzw "das Karopapier" prüft die Eingabe nicht und glaubt einfach, was der User schreibt
- User, die nicht täglich HTML-Programmieren, haben da einen Nachteil.

Wie Madeleine, zukcer und Jody ja schon ganz korrekt - aber teilweise vielleicht etwas übergenau definiert (Mathematiker...) haben:

Das "http://" MUSS sein...

Vergleichbar einer Vorwahl beim Telefonieren oder der 0 beim Firmentelefon: Ist das nicht vorne dran, wird der angegebene link vom momentanen Ort aus gesehen.

Und dass Webbrowser heute so klug sind, dass wenn wir brot.de eingeben, eigentlich http://brot.de/ gemeint ist - das muss ja nicht ein jeder wissen müssen.

Also, ohne auf DNS, Web-Protokolle, absolutes und relatives Linking und kluge Browser-Plugins eingehen zu müssen können wir festhalten:

- Momentan ist das http:// vorne wichtig.
- Benutzerfreundlicher wär es, das zu notieren oder gar zu überprüfen oder automatisch anzuhängen.

So, und jetzt wieder Frieden...

:)idi

Mippi 2008-07-02 15:09:38
Na dann sag ich mal sorry an alle Mädels, den ich mit meinem Spruch auf Schlips getreten bin. Was mit dir Madelein los iss, keine Ahnung. Du hast mich lediglich gefragt ob ich versucht habe http:// davorzusetzen, da war aber weder ne Begründung dabei warum noch weshalb ich das machen soll ... nur dein Kommentar "Bei mir klappt das prima" und davon kann ich mir nichts kaufen.

Die Erklärung von Judy und zucker waren hilfreich und habe mich meines Trugschlusses aufgeklärt, nicht aber deine Reaktion bereits im zweiten Kommentar von dir. Es ist einfach so, das man ja nicht immer gleich auf 180 gehen muss, so mal das Thema ja nicht seit Wochen, sondern erst seit gestern aufm Tisch iss.

Ich war halt einfach verwundert, da es bei anderen Homepages auch egal ist, wie die URL eingetragen wird und trotzdem eine ordentliche Weiterleitung stattfindet. Hätte ja ein Bug sein können.

Finds nur schade das du hier so ne Stimmung an Tag legst, unberechtigt wie ich finde, aber da scheinst du ja ganz anderer Meinung zu sein. Aber mach mal.

PS: agro = aggressiv

Tage ? Hää ? zucker 2008-07-02 14:55:01
@Jody: währe deine "Homepage" denn wirklich so wichtig, das sie mit SSL belegt werden müsste? War außerdem nur ein Vorschlag von mir.
Und Sinn hat bei mir eh nix mehr

Und was die Stimmung angeht: sicherlich das Wetter daran Schuld und das einige Programmierer unter uns sind, die den "normalen" ? User manchmal nicht auf Anhieb verstehen.

Und wenn sich Tinchen jetzt noch erschießt, dann hab i nimmer mehr einen Sinn


Incognitinchen 2008-07-02 14:18:19
ganz ehrlich? Ich hab Deine Verlinkung nicht gesehen, Mippi hatte ja selbst schon ein Gegenbeispiel gefunden, und den Rest hab ich nicht verstanden. Soll ich mich jetzt erschießen? Ich hab ja ernsthaft was gegen Männer die so saudumme "Hast Du Deine Tage oder was"-Sprüche bringen, zumal es nicht nur Frauen sind die hier zur Zeit ein bisschen angenervt sind, aber... das isses doch echt nicht wert. Peace!

Madeleine 2008-07-02 14:01:28
Nix is.
Da geb ich zweimal den gleichen Tipp, da mal 7 (in Worten, SIEBEN!) Zeichen zu schreiben, und krieg zweimal den gleichen Unfug erzählt, als wär's der Weisheit letzter Schluss.
Das heißt eindeutig, dass da zweimal nicht mal ansatzweise in Erwägung gezogen wurde, dass das stimmen könnte, was ich da schrieb, eigentlich nur, um behilflich zu sein.
Da bin ich nicht "agro" drauf, was immer das sein mag, da bin ich nur sauer. Ist das AUCH so unverständlich wie alles andere, was ich so sag?
Dann könnt Ihr mich mal kreuzweise. Habt Spaß und ignoriert Euch gegenseitig, dann können wir uns auch das Forum schenken, denn ein solches würde ja der KOMMUNIKATION dienen! Ei sowas.
Schönen Tag noch. Schönes Leben noch.

RyxX 2008-07-02 13:53:52
Na hier is ja ne tolle Stimmung

Wird man ja richtig motiviert, die Seite weiter verbessern zu wollen bzw. dabei zu helfen.

Mippi 2008-07-02 13:48:09
Madelein, ich glaube du steigerst dich da in was rein. Ich programmiere selber mit HTML ein wenig und ich weiß, das man für einen korrekten Seitenaufruf auch eine ordentliche URL eingeben muss. Allerdings wusste ich nicht wie das hier auf der Seite realisiert ist und somit war ich nicht davon ausgegangen das das Problem an mit/ohne http:// liegt und der Browser dies nicht richtig interpretiert. Ich wurde ja aber nun eines besseren belehrt.

Und nu beruhig dich wieder, iss ja nix passiert. Habt ihr hier im Forum alle eure Tage oder warum seit ihr in letzter Zeit so agro drauf

Incognitinchen 2008-07-02 13:44:05
Madeleine, krieg dich ein. Nicht jeder der was nciht gleich versteht hat das Ziel, Dich zu kränken.

Madeleine 2008-07-02 13:41:44
Du hättest ja auch einfach mal mein unten verlinktes Profil angucken können. Da hättest Du Dich dann wundern können, wieso das funktioniert.

Aber nein, wozu nachprüfen, man kann ja gleich meckern. Völlig egal, ob das, was man da verzapft, stimmt oder nicht. WARUM sollte man auch einfach einmal einen Lösungsvorschlag AUSPROBIEREN! Das könnte ja in ARBEIT oder gar DENKEN ausarten!

Nein, ich bin nicht sauer. Kein bisschen.

Mippi 2008-07-02 09:50:10
Morjen,

na gut, dann scheine ich wirklich einem Irrtum zu unterliegen. Ich wusste nicht das das der Browser interpretieren muss ... dann würde ich sagen belassen wir es einfach dabei. Ich danke euch aber für die Erklärungen und die Unterstützung

rusty 2008-07-01 22:42:37
Ich würde einen Vorgabewert "http://" in das Eingabefeld da machen, so läuft das doch in vielen Foren. Und wer den wegnimmt muss halt wissen was er tut.

mfG Andreas

Incognitinchen 2008-07-01 21:31:57
so schnell dürfte Dein Contentblocker nicht fertig sein... schade, nun musst Du's doch lesen...

jedenfalls hätte ich als (nerviger) DAU die selbe Argumentation gebracht wie Mippi. Nur zur Unterstützung. Für Otto Normaluser isses nämlich tatsächlich so, dass der Browser ihm beibringt: spar Dir ruhig das http-Doppelpunkt-Doppelsläsch, ich mach das schon.

Muss ja nicht jeder der Karo spielt nachts von Protokollen träumen (NEIN, ich will nicht wissen was das ist!)

Jody 2008-07-01 21:10:10
zucker, Dein Lösungsansatz ist nicht sehr sinnvoll, denn damit verhinderst Du, dass man z.B. eine Homepage auf einem SSL-Server angeben kann. Desweitern müsste man dann erst einmal alle korrekt eingegebenen URLs konvertieren. Zuletzt hätte man damit eine Fehlerquelle durch eine Andere ersetzt, weil dann korrekt eingetragene URLs ungültig werden, wenn das "http://" davor gesetzt wird.

Mippi: falsch! Es mag keinen Unterschied machen, ob Du in Deinem Browser das "http://" eingibst oder nicht, aber im HTML ist es entscheidend.
* Beginnt eine URL mit der Angabe des Protokolls (also z.B. http://, https://, ftp://), dann wird die URL genau wie angegeben aufgerufen.
* Beginnt die URL jedoch mit einem /, wird das aktuell benutzte Protokoll und der aktuelle Servername vor die URL gesetzt, wie z.B. bei /susi.php
* In allen anderen Fällen gilt die angegebene URL sogar relativ zum aktuellen Verzeichnis. Wenn auf der Seite http://beispiel.de/Verzeichnis/index.html ein Link auf "verlinkt.html" gesetzt ist, dann ist damit die Seite http://beispiel.de/Verzeichnis/verlinkt.html adressiert. (Hierbei steht ".." für das Verzeichnis eine Ebene über dem Aktuellen.)
Um das alles kümmert sich der Browser, und nicht etwa der Karoserver. Das einzige, wofür Didi verantwortlich ist, ist die Ausgabe der eingegebenen URL in die Anchor-Tag, was auch völlig korrekt passiert. Mir ist auch nichts bekannt, wo man eine Homepage ohne den Protokollteil angeben könnte und diese fehlerhafte Eingabe automatisch korrigiert würde. So ein Verhalten würde wahrscheinlich auch mehr Leute verwirren als dass es ihnen hälfe.

zucker 2008-07-01 18:52:09
ich glaub, die andern haben schon recht, Mippi
Denn, so vermute ich es mal,  es wird bei einer Protokollangabe nachgeschaut, ob es sich hierbei um eine andere Webseite handelt und somit ganz neue verbindung aufgebaut. ( Browser )
Bei einem "www" ist nix kongretes gesagt. es könnte auch ein Verzeichnis auf didis server liegen, welches "www" heißt, und dann ?

Einfachste Lösung währe vielleicht ein http:// vor der eingabe hinzuschreiben und anschließend auch automatisch vor die url anzuhängen.
Aber dann müssten alle anderen, die es wahrscheinlich verstanden haben, ihre eingaben dementsprechend korrigieren.


Mippi 2008-07-01 18:44:20
Ich hab das Gefühl das ihr mich nicht ganz versteht.

Es ist doch meines Wissens völlig egal, ob ein Link mit http://www oder nur mit www aufgerufen wird.
Deshalb hätte ich jetzt die Vermutung gehabt, selbst wenn  Asturian seine Seite  www.solicito.de.vu auch mit http:// angegeben hätte, das dann nicht: http://www.karopapier.de/www.solicito.de.vu da gestanden hätte, sondern http://www.karopapier.de/http://www.solicito.de.vu

Falsch?

ich sparrows bruder 2008-07-01 17:11:33
hör dir gerne zu madeleine. was ist den das für eine forum? um was gehts den da? ich hab mich mal durchgeklickt, aber kein wort verstanden. und dort gibts gar keine madeleine.

Madeleine 2008-07-01 16:54:42
Also, nein.
Ich habe in meinem Profil explizit http:// mit davor gehängt, und in meinem Profil tut der Link genau das, was er soll: auf mein Forum zeigen.

Also bekommt man offenbar NICHT den gleichen (unkorrekten) Aufruf, und genau das war es, was ich Dir vorhin mitteilen wollte. Aber hey, wen interessiert schon, was ich so zu sagen habe ...

Mippi 2008-07-01 16:35:00
Aber das meine ich doch gar nicht. Man würde doch den gleichen falschen Aufruf bekommen wenn http:// davor stehen würde. Es egth doch darum das die reine URL, unabhängig von http:// oder nur www in einem neuen Fenster aufgerufen wird und nicht in einem neuen Fenster mit www.karopapier.de/ davor ... weißte wie ich meine? Klick doch einfach mal auf den Link

Das ist nun wirklich nicht Didis Aufgabe! Jody 2008-07-01 16:24:51
Es ist durchaus üblich, die Nutzer zu verpflichten, das Protokoll, also im Regelfall http:// bei der URL mit anzugeben. Sicher, man könnte natürlich die URL mit einem regulären Ausdruck überprüfen und falls kein Protokoll angegeben ist
* "http://" vor den URL-String setzen oder
* dem Nutzer sagen, er solle gefälligst das http:// selber eingeben.
Aber ich bin der Meinung, man sollte insbesondere bei Karopapier davon ausgehen können, dass die Nutzer weit genug mitdenken.

Mippi 2008-07-01 15:58:33
Nu habsch doch wieder nen User gefunden und nu bin ich mir net mehr sicher was ich denken soll. Homepage bei Asturian ist: www.solicito.de.vu und wenn ich die anklicke komme ich auf: http://www.karopapier.de/www.solicito.de.vu was mir natürlich nen Fehler ausgibt.

@ Madelein: nicht ich muss ein http:// davor stellen sondern der das ist eine Frage der Link-Definition, na vielleicht hat ja Didi dazu nen Kommentar

Madeleine 2008-07-01 15:34:27
Oder so ...

Madeleine 2008-07-01 15:33:34
Also, eigentlich nicht. Bei mir klappt das prima.
Hast Du mal versucht, da http:// davorzustellen?

Mippi 2008-07-01 15:31:46
Also entweder iss Didi unheimlich schnell oder ich bin bescheuert ... jetzt gehts auf einmal wieder ... ich tendiere zu erstens

| neue Message hinzufügen |
| Anfang | Vorherige | Nächste |

Brought to you by Didi

Letzter Satz im Chat:
hasi (21:27): Liga 4a um praezise zu sein. Glueckwunsch!