| neue Message hinzufügen |

OK, aber... ultimate 2008-03-07 08:18:01
...
Auch wenn ich ein Script habe, dass die Einladbarkeit bewusst umgehen KANN, aber NICHT MUSS, bin ich grundsätzlich der gleichen Meinung wie du yaba. Jeder sollte nur so viele Spiele haben, wie er auch haben will.

Ich möchte aber folgedes anmerken:
Ein zu hartes Einladelimit halte ich nicht für sinnvoll unter anderem aus einem Grund. Stell dir vor, du erstellst ein Spiel mit einer ganz bestimmten Spieler auswahl, von denen einer oder einige kurz vorher extra das Spielelimit um ein Spiel hochgesetzt haben, damit du sie einladen kannst. Nun sind es aber ein paar mehr Spieler und bei der Streckenauswahl lässt du dir auch Zeit. Wenn du jetzt auf Erstellen klickst, gibt es einen Fehler oder plötzlich fehlen Spieler im Spiel. Du warst leider zu langsam, denn in der Zeit in der das Spiel konfiguriert hast, hat jemand anderes welche aus deiner Spielerauswahl eingeladen und nun sind sie nicht mehr einladbar. Dann ärgerst du dich aber mächtig und musst erst wieder um Einladbarkeit beten und und und...

Daher würde ich, falls es denn überhaupt so dringend nötig ist, das zu kontrollieren, eine gewisse Toleranz beim Spielelimit vorschlagen. Das können z.B. 5 Spiele sein oder auch 5% des Spielelimits oder so. So hat auch der langsame Spieleersteller noch eine Chance ein Spiel in Ruhe zu erstellen!

Jody 2008-03-06 18:54:31
Ich verweise hier mal ganz dezent auf einen anderen Thread zum gleichen Thema.

zucker 2008-03-06 16:17:57
Hey KingT, du hast Urlaub
http://www.karopapier.de/showthread.php?thread=617&forumid=1


KingT 2008-03-06 16:16:17
ich hab zwar kein einladelimit aber aus prinzip hast du meine unterstuetzung!
muss doch nich sein die wenig spieler auch noch ganz zu vergraulen

Lloyd 2008-03-06 16:13:28
Ich habe mich nicht eingemischt, als es der Wunsch geäußert wurde, das Spielerstellungsskript möge die Einladbarkeit ignorieren, weil ich annahm, dass es sich dabei um eine einmalige Ausnahme handeln würde. Wenn dem nicht so sein sollte (*fragend in die Runde guck *), würde es mich vermutlich auch stören. Es ist aber jedenfalls bei mir bisher kein Problem gewesen. Hatte denn schon jemand davon den Nachteil, dass er plötzlich einen Spieleregen bekam ohne einladbar zu sein?

Harter Einladelimit yaba 2008-03-06 15:18:10
Wenn man sich nicht einladen lassen will oder mehr Spiele als gewuenscht hat, dann erscheint man nicht mehr in der Liste der Auswahl beim Erstellen eines neuen Spieles. Leider haben hier einige Ihre eigene Version der Einladung gebastelt, die solche Wuensche nicht respektiert. Daher sollte Karopapier bei der Spielerstellung pruefen, ob ein eingeladener Spieler auch wirklich eingeladen werden darf. Falls nein sollte entweder das Spiel gar nicht erst angelegt werden oder einfach ohne diesen Spieler angelegt werden.

| neue Message hinzufügen |
| Anfang | Vorherige | Nächste |

Brought to you by Didi

Letzter Satz im Chat:
Botrix (9:46): Moin Moin! happy