| neue Message hinzufügen |

es geht, es geht, es geht sparrows bruder 2007-10-11 18:01:38
danke, danke, danke
auch mit Lücke im Namen gehts jetzt. Supersache, danke


Der Bruder

Hervorragend! Jody 2007-10-11 12:18:05
Vielen Dank!

Kompromiss joe 2007-10-11 01:33:23
@Jody: Nein, eine alte Version hab ich leider nicht mehr parat, aber eine neue! :) Da kannst Du jetzt aussuchen, ob Du es mit den normalen Bildchen probieren magst oder lieber auf die 16-Farb-Icons zurückgreifen willst. Das war das einzige, was in einigen WINE-Tests zuverlässig dargestellt wurde, wenn auch mit dem bekannten grauen Kästchen drumrum.

NAAAAAIN! Jody 2007-10-09 18:05:39
Joe, hast Du noch eine Kopie der alten Version? Die Aktuelle läuft zwar unter Linux/Wine, aber die Ampel ist überhaupt nicht mehr zu erkennen. Wenn ich wissen will, ob ich dran bin, muss ich also die Maus über das Icon halten.

Jody 2007-10-09 10:52:03
Rettet die aussterbenden Sprachen!

Ich würde ja Ook! oder HQ9+ bevorzugen.

Update der *duck* Delphi-Version joe 2007-10-09 01:02:27

Huhu! In der aktuellen Version des KaroReminders sind nun ein paar Sachen neu: Proxy-Unterstützung, Autostart-Einstellungen, Leerzeichenfehlerkorrektur, umgedrehter "KingT"-Ampelmodus mit -hui- Blinken und der Aufruf des karopapier-Framesets ohne Tempfiles. Das karopapier-Kekschen muss nach wie vor im Browser selbst abgeholt werden.

@Jody: Nein, nein, fühle mich nicht angegriffen, hast ja recht: Hätte ich es in einer anderen Sprache machen wollen, dann hätte ich eine andere genommen ... hab da noch'n EiffelStudio herumliegen ... hm ... wobei ... besser nicht.

Schöne Grüße,
Joe.

Changelog und so kili 2007-10-08 20:05:00
Das Changelog habe ich dazu gepackt, nachdem ich angefangen hatte, Fehler zu beheben.

Und ich habe auch keine sechs Stunden dran gearbeitet, sondern nur ab und zu mal was probiert (was dann prompt schief ging).

Das Schreiben auf alle TTYs ist in der Tat suboptimal, vielleicht sollte ich doch Deine Version mit xmessage verwenden. Oder einfach gleich einen Browser mit der dranbin-Seite anwerfen ;-)

POSIX rusty 2007-10-08 18:16:18
Schick, gleich mit Changelog und Copyright-Notiz. Naja hat ja auch 6 Stunden gebraucht :) Was das sleep angeht, auf allen Maschinen hier tut das auch mit Suffixen. Erspart die Rechnerei, mag aber sein das das nicht POSIX-konform ist.

Und die Mitteilung dann auf der Kommandozeile, DAS würde mich ja nerven. Ausserdem schreibt der ja dann nachts, oder wenn ich nicht da bin, alle TTYs voll. Aber wenn du's magst bitte.

mfG Andreas

@rusty: POSIX bitte kili 2007-10-06 16:44:57
Moin,

rusty, /bin/bash brauchst Du nicht, /bin/sh sollte es auch tun, wenn Du das declare weglaesst.

Ausserdem moechte sleep(1) nur die Zahl in Sekunden haben, ohne das "s" hinten.

Ne Manpage fehlt auch, und das xmessage-Ding ist nicht mein Geschmack, ich hab's also mal komplett neu gemacht:

http://karopapier.dead-parrot.de/karopapier.shar (ist ein Shellarchive; runterladen, sh karopapier.shar laufen lassen, und das Script und die Manpage purzeln raus).

Bis auf die Funktion fetch() sollte das weitgehend POSIX-konform sein. Fuer Solaris muesste man evtl. /bin/ksh nehmen (und sich was passendes fuer fetch() ueberlegen). HPUX und AIX stehen mir nicht zur Verfuegung.

Und: ja, ich bin manchmal etwas gaga  

zucker 2007-10-06 16:13:31
Du musst natürlich eingeloggt bleiben, deine Kekse behalten für immer... was vergessen ?

Schließlich vergibst du dem Karoreminder nicht dein Passwort, dessen folge nur währe.. er übernimmt nicht das einloggen für dich ;)

Was aber durchaus möglich währe.. ansporn an den progger

ansonsten mal die Ini Datei kontrollieren
Mehr rat weisichjetztaberauchnicht


Problem!:help: stay_cool 2007-10-06 13:44:21
Ich habe auch Probleme mit dem Karoreminder. Könnte es sein, dass ein _, ähnlich wie ein Leerzeichen, Promleme macht? Ich komme zwar auf Karopapier.de, aber ich muss mich manuell anmelden. Auf der "Ich bin dran"-Seite bin ich dann schon gleich gar nicht!     Hiiiiiiiiiiiilfeeeeeeeeeeeeee!

Hey, ganz ruhig! Jody 2007-09-29 14:26:59
Leute, ich halte selbst nicht viel mehr von PHP-GTK2 als ihr. Aber wenn es darum geht, sich Programmfenster zusammenzuklicken, so wie man es bei Delphi macht, dann fällt mir nichts einfacheres ein.

Und (ohne joe angreifen zu wollen) wenn joe das ganze in C++ machen wollte, dann hätte er überhaupt nicht erst mit Delphi angefangen. Und wenn sich Delphi in den letzten Jahren nicht stark verbessert hat, dann halte ich davon auch nicht viel mehr als von PHP-GTK2.

rusty 2007-09-28 15:10:45
Madeleine, du bist ja weit genug weg :)

Achso, da man ja nicht nur meckern soll sondern gelegentlich mal was konstruktives beitragen muss: Hier ein kleines Shell-Skript was ich so ähnlich 2002 schonmal geschrieben hatte, stand glaub ich damals auch im Forum.

--- Anfang Quellcode ---
#!/bin/bash
declare KARONAME=rusty
declare ABFRAGEINTERVALL=60s

declare REMINDERTEMPFILE=/tmp/karoreminder

while true
do
        wget -q -O $REMINDERTEMPFILE "http://www.karopapier.de/dran.php?login=$KARONAME"
        if ! grep -q "Nicht dran" $REMINDERTEMPFILE; then
          xmessage -default 0 -button "3 min:0,10 min:1,30min:2" "Dran bei Karopapier"
          case "$?" in
            0) sleep 3m;;
            1) sleep 10m;;
            2) sleep 30m;;
          esac;
        else
          sleep $ABFRAGEINTERVALL
        fi;
done
--- Ende Quellcode ---

Von den verwendeten Sachen her sollte das auf jedem Wald-und-Wiesen Linux-Rechner funktionieren. Den Quellkode in eine Datei packen, karopapier.sh z.B. dann "chmod +x karopapier.sh" durchführen und das Ganze starten. KARONAME muss natürlich angepasst werden. Im Endeffekt kommt dann immer ein Popup wenn man dran ist, dieses kann dann weggeklickt werden und es kommt für die angeklickte Zeitspanne auch nicht mehr wieder.

Soviel dazu, aber PHP-GTK also neee,
mfG Andreas

Madeleine 2007-09-28 14:54:30
Eh, sach nix gegen Cobol, rusty, damit verdien ich mein Geld!

Klarer ... gumboz 2007-09-28 10:20:12
... Sieger ist für mich jeder, der versteht, was ihr hier schreibt

Und noch viel klarerer Sieger ist ein Joe, der solche Sachen zum Wohle aller proggt

Also: vom für an

zucker 2007-09-28 09:18:52
klarerer sieger ist dann doch Java oder ?


PHP-GTK2 rusty 2007-09-28 04:08:45
Cool, 8 Zeichen die gleich absolute Würgkrämpfe provozieren... Wozu braucht man eigentlich für Linux eine EXE, ist ELF nicht mehr schick heutzutage?

Achso, der entscheidende Teil des Quellcodes und wahrscheinlich einzig übernehmbare Teil für solch ein masochistisches Projekt ist wohl der Aufruf von:
http://www.karopapier.de/dran.php?login=<Nutzeraccount> und dann gucken was da für eine Zahl steht.

PHP-GTK2 ich fass es nicht, was kommt als Nächstes? Cobol und ncurses? Basic und Lochkartenleser, man, man, man...

Unverständliche Grüße,
Andreas

Ärger mit Wine Jody 2007-09-27 21:33:23
@Madeleine: Ich habe mein Wine schon in einem Zustand, in dem die Einbindung des IE meistens keine Probleme mehr macht. Trotzdem tut es das, was es tun soll, ganz gut: es zeigt mir an, wann ich dran bin.

So einiges funktioniert scheinbar nicht; ich muss zum Beispiel bei jedem Start angeben, dass ich nicht joe bin. Aber vielleicht kann ich das ja umgehen. Vielleicht kann Wine den Pfad zur Konfigurationsdatei nicht auflösen....?

@joe: Quellen, oder wenigstens Auszüge daraus wären sicher interessant. Vor allem, da man das ganze mglw. auch mit PHP-GTK2 umsetzen könnte. Das ist ähnlich kompliziert wie Delphi (na gut, ein wenig komplizierter ist es schon), plattformunabhängig, und es gibt sogar ein Programm, mit dem man den PHP-Interpreter und den Code zusammen in eine EXE-Datei stopfen kann. Für andere Systeme müsste man sich dann zwar PHP mitsamt PHP-GTK2 installieren (und natürlich GTK2, aber welcher Pinguin hat das noch nicht?), aber besser als Wine ist das meiner Meinung nach immerhin.

Madeleine 2007-09-27 03:35:16
Lässt sich mit Delphi auch die Größe des Fensters an den Inhalt anpassen? Die ganzen schönen Beschreibungen in den Einstellungen sind nämlich für die Katz, wenn der halbe Text fehlt, und manuell vergrößern ließ sich das Fenster auch nicht.
Nur so als Anregung

Brieftaube joe 2007-09-27 02:22:51

Moin! Na, danke erstmal für das Feedback per Mail und hier im forum karopapierianum! Da sind ein paar Sachen bei (Proxy, IconConfig, ...) die bestimmt in die nächste Version aufgenommen werden, welche vermutlich im Laufe der kommenden Woche angegangen wird.

Die bedrückende Antiästhetik des Icons unter wine hab ich auch. Wird wohl am Alphakanal des Bildchens liegen, der auf dem langen Weg bis zum Linux-Desktop irgendwo verloren geht. Dass der Browser nicht startet, liegt vielleicht daran, dass das sorglose Werfen einer Internetadresse (bzw eines Dateinamens) an das Betriebssystem (shellexec) unter wine nicht sauber umgesetzt ist. Das Testen unter und Optimieren für Linux möcht ich jedoch insgesamt erstmal auf eine etwas längere Bank schieben ...  

@sparrows bruder: Ja, mit ziemlicher Sicherheit liegt es an der lausigen Programmierung des Tools, dass ein einfaches Leerzeichen die Sache aus dem Tritt bringt. Wird untersucht!

@zucker: Das Tool ist ja in -pssst!- Delphi "programmiert", wo sich vieles einfach durch Zusammenklicken einzelner Komponenten machen lässt; der gesamte Quelltext wäre also arg uninteressant. Vielleicht mach ich mal ein kurzes "making of" fertig und garniere das mit einer Handvoll Source-Auszügen?

Danke für's Ausprobieren und die Rückmeldungen!


Joe.

zucker 2007-09-26 22:06:56
währe es möglich, die Sourcen hierfür zu zeigen ?
nicht um hineinzufuschen, sondern aus eigener Interesse einfach

ginge es ?
Währe supa



Madeleine 2007-09-26 20:04:20
wine hat auch nicht viel geholfen. Ich kann zwar den Reminder starten und sehe die grüne Ampel, aber gestartet wird nix, so browsermäßig.
Nachhilfe, bitte?

(bin doch Anfänger ...)

ich kriegs nicht hin sparrows bruder 2007-09-26 19:54:30
Hallo joe,

bei mir klappt das nicht, kann das an der Lücke in meinem Name liegen? mit anderen Namen gehts,

Grüße

Büro-Edition.... Didi 2007-09-26 13:53:09
Hihihi, die änderbaren Texte sind hervorragend!!!!


KaroReminder - Büro-Skin

:)idi

super idee KingT 2007-09-25 22:35:35
faende allerdings besser wenn bei nicht dran rot leuchten wuerde und bei fehler gelb blinkt.

| neue Message hinzufügen |
| Anfang | Vorherige | Nächste |

Brought to you by Didi

Letzter Satz im Chat:
Veria (9:22): cv < n ##### <<<<<<<<<<<<<<<<<<<< (meine Vierzehnmonatige will auch mitreden)