| neue Message hinzufügen |

Blocker!! yaba 2003-12-18 09:31:54
Also ich bin da eher fuer dei Methode al rabiata...

Blocker raus!!!

Denn wenn der Blocker nach einem Timeout uebersprungen wird, dann muss man womoeglich in der naechsten Runde schon wieder auf ihn warten, weil er einfach nicht reagiert.

Da haette ich eine bessere Idee, aber dafuer starte ich mal einen neuen Thread!

Naja hulmgulm 2003-12-18 07:32:39
Hi Santor,

ich denke schon dass du Recht hast, aber wenn ich sehe dass du bei allen Spielen ausser dem einen ziehst und dort den Timeout von 3 oder 4 Tagen abwartest, dann dann komm ich ruber und zentriere dir eine oder lade dich eifnach nicht mehr zum Billiard aeaeaehhhh Karo spielen ein.

Mann koennte es ja so loesen, dass es wie ein Crash gehandhabt wird: um mindestens einen Zug zurueck!

Gruessle
   Hulmi

Re: Automatisches Überspringen von Blockern Santor 2003-12-18 07:14:30
Ja, finde ich auch eine echt gute Idee.
Andererseits könnte diese Funktion auch missbraucht werden: Wenn mir alle im Weg stehen, so dass der einzige Zug, den ich noch machen kann, mich zum Crashen bringen wird, dann warte ich einfach das Timeout ab (=setze einmal aus) und ziehe erst weiter, wenn die Bahn wieder frei ist...

Automatisches Überspringen von Blockern karoshi 2003-12-17 23:58:20
Automatisches Überspringen von Blockern wäre klasse.
Optional setzt der "blockende" automatisch eine Runde aus, je nach Einstellung: 1-14 Tage oder so. :) 3 ist dann Wochenendenkompatibel, ist jemand drei Wochen in Urlaub muss er bei 14 nur einmal aussetzen.
Kann man natürlich auch aus lassen, wenn man nur im Freundeskreis fährt.

Wenn man das einstellen könnte, gäb's vielleicht auch mehr grosse Rennen. Im Moment kommt man bei grossen Spielen ja nur einmal im Monat dran oder so :D

Mehrere Runden, Goodies yaba 2003-12-17 15:46:55
Also mehrere Runden zu erzwingen finde ich ziemlich uebel da sich bei 90% aller Spielen eh der Gewinner schon nach den ersten 2 Kurven abzeichnet.

Goodies sind extrem gefaehrlich. Ich denke das koennte Karopapier mehr schaden als nutzen. Die Diskussion hatten wir schon vor langer Zeit.

Die Idee hinter den Checkpoints ist es einfach Designs Cheater und Abkuerzungssicher zu machen. Mir selbst wuerde schone ine Checkpoint Linie reichen aber durchnummerierte Checkpoints, wie von Karoshi vorgeschlagen koennten bei aufwendigen Karten auch echt von Vorteil sein. Oder man macht eine "Topfschlagen" Nachtkarte bei der man einfach bestimmte Punkte finden muss und in der richtigen Reihenfolge beruehren muss.

Weiter so... Didi 2003-12-17 13:38:36

... OK, Jungs, gute Vorschläge dabei...

EIn paar hab ich gleich mal in die Wunschzettelliste übernommen. Sollten alle möglich sein, ist nur eine Frage der Zeit

Die "Checkpoints" könnten natürlich viele der momentanen Hässlichkeiten lösen, das mach ich auf jeden Fall... irgendwie...

Sobald sich zu einem bestimmten Thema eine Diskussion entwickelt, weitere Vorschläge bitte in einen andern Thread, sonst geht irgendwas im Wortgefecht unter...

Gruß

:)idi

karoshi 2003-12-17 13:38:35
Zu den Checkpoints:
Einfach im Kartencode mit 1-9 kennzeichnen, und um ins Ziel zu kommen muss man von jeder Zahl aufsteigend eine passieren. So kann man auch bei Abzweigungen Checkpoints machen, wo man nur einen braucht, und kann auch mehrere in die Karte einbauen.

RealMurphy 2003-12-17 10:38:28
Hmm, habe wohl danebengeklickt.. naja, weiter gehts:

Das mit den Checkpoints finde ich gut, super wenn es auch implementiert wird

Ansonten waeren natuerlich auch "Goodies" denkbar, wuerden aber die Spielbalance empfindlich stoeren koennen. Wir haben damals in der Vorlesung so etwas wie nen Booster benutzt, d.h. jeder koennte (je nach Vereinbarung 1-3) Booster einsetzen, die dann nicht nur ne Vektoraenderung von +/- 1 sondern sogar +/- 2 moeglich machte (maximal, nicht kumulativ). Ist ganz nett, wenn man ziemlich im Gedraenge steht, oder nen Crash vermeiden will.

Ist aber nur so eine Idee, die allerdings nicht zuuu schwer sein sollte zu implementieren - kann aber das Spiel erheblich verwaessern.

RealMurphy 2003-12-17 10:34:53
Das wird dann aber schnell ziemlich unuebersichtlich (wenn man viele Runden fahren will, denn ansonstne bringt auch ein Boxenstopp ja nix oder man baut  immer drumherum ne Box hin), denn wenn dann die Spuren immer wieder uebereinandern liegen, gibts totales Chaos (oder man muesste die alten Spuren nach 10-20 Zuegen wieder loeschen, was aber wohl ne Heidenarbeit waere, oder Didi?)

Ausserdem dauern dann die Spiele noch wesentlich laenger... anstatt 1-2 Wochen in einem "Normalspiel" dann schnell man 1-2 Monate - und in der Zeit moechte ich perseohnlich lieber ein neues Rennen anfangen, als ein Rennen zu fahren, in dem ich keine Chance mehr habe, oder aber klar gewinnen kann, nur wenn ich auf Sicherheit fahre.

Boxenstop Dana 2003-12-17 09:04:52
Ueber den Boxenstop hatte ich auch schonmal nachgedacht, finde ich eine super-Idee. Ist doch so richtig wie F1. Man koennte das mit der "checkpoint-Linie" vereinen.
Zum Beispiel, es gibt mehrere so'ne checkpoints, von denen man mindestens einen einsammeln muss. Oder es gibt Punkte (= Zuege-Gutschriften) pro checkpoint.
Da sind dann natuerlich wieder die Kartendesigner gefragt...

crash-Boxenstopp eisbaer04 2003-12-17 07:37:16
Und wer in einer Runde Crashed muss in die Box (Karte 17) und dort 1/2/3/4... Runden aussetzen.

Da kommt dann Formel1-Feeling auf...

Mindestanzahl Züge wolle 2003-12-17 07:06:08
Kreuzungs-Crasher und Am-Start-Rückwärts-Sieger könnte man auch umgehen, wenn man die mindestanzahl Züge definieren könnte, die man zum Zielüberschreiten braucht.
Positiver Nebeneffekt: Damit könnte man bei Rundkursen auch mehrere Runden drehen.

wolle

Checkpoint Linie yaba 2003-12-16 17:27:46
Eine optionale Checkpointlinie waere geil, die man mindestens einmal ueberfahren muss, bevor man ins Ziel darf.

Damit waeren dann Maps mit Kreuzungen machbar ohne dass man Angst haben muss, dass jemand abkuerzt und der Bug, dass man gleich beim Ziel in die falsche Richtung faehrt, waere auch erledigt.

Und allzu schwer sollte das doch nicht zu implementieren sein, oder? Es waere ja praktisch nur eine zweite Ziellinie ( die natuerlich anders aussehen muss).

Englische Version!!!! yaba 2003-12-16 16:29:32
Gerade eben wieder schaut mir ein Inder ueber die Schulter der sehr gerne mitmachen wuerde.

Ich helfe auch gerne bei der Ubersetzung mit.

Mithacken! hulmgulm 2003-12-16 16:02:31
Wir wollen mithacken!

Aber das mit dem egoistischen Quellcode zurückhalter hatten wir schon

Frohe Weihnachten

Hulmi

Wünscht Euch was!!! Didi 2003-12-16 15:12:14

Hallo Ihr,

in der letzten Zeit ward Ihr immer wieder kreativ, was Bugs, Verbesserungsvorschläge oder Zusatzwünsche betrifft...

Haut die doch hier einfach mal rein. Ich überleg mir dann, ob es machbar/sinnvoll/wichtig ist und übernehme sie dann in meine ToDo-Liste

Also, wünscht Euch was - aber zu Weihnachten bekommt Ihr's nicht alles!!!

| neue Message hinzufügen |
| Anfang | Vorherige | Nächste |

Brought to you by Didi

Letzter Satz im Chat:
Robert (12:15): gebraustelt