| neue Message hinzufügen |

Didi 2003-12-17 14:11:07

Hihihi...

hab auch schon mal drüber nachgedacht... bevor ich hier jetzt was superkompliziertes umprogrammieren muss, das dann wieder ein paar Macken und Fehler hat - ... - bau ich einfach von jeder (sinnvollen) Map die gespiegelte und rückwärtsige als zusätzliche Source.. Angesichts der 1-3KByte, die eine Map so ausmacht, wird das zu verkraften sein ;-)


Rueckwaertsfahren yaba 2003-12-16 19:43:36
Nun, dann muesste Didi aber keinen generischen Mechanismus einbauen, der eh nur fuer 30% der Maps sinnvoll ist, sondern einfach nur die Sourcen derjenigen Maps nehmen, bei denen das Sinn macht und Start und Ziellinie vertauschen.

Lieber Rückwärts als Gespiegelt ulli 2003-12-16 17:24:56
@yaba: Das stimmt zwar, das Rückwärtsfahren ist aber interessanter.
Beim spiegeln und Drehen wird die Map nur vordergründig anders, eigentlich bleibt sie aber wie sie ist. Alle Tücken und Macken bleiben erhalten.  Das Rückwärtsfahren eröfffnet aber eine substantiell andere Map mit neuen Tücken in die man sich neu reinfinden muß.
Deshalb würde ich eher fürs Rückwärtsfahren plädieren.

Gruß
ulli

Spiegeln!! yaba 2003-12-16 16:31:52
Ich denke auch... Spiegeln macht mehr Sinn als die Umkehr der Richtung, da das Spiegeln auch gleichzeitig Map unabhaengig ist.

karoshi 2003-12-16 15:07:21
Also wenn man vertikal und horiziontal spiegeln könnte gäb das schon eine ganze Menge mehr an Karten. Man muss ja nicht unbedingt die Fahrtrichtung umkehren. :)

Steuerreform?? Didi 2003-12-16 15:05:54

Du willst also eine Steuerreform, dass Du auch mal in die andere Richtung steuern kannst, ja? Hab ich das richtig verstanden?

OK, werd ich mal drüber grübeln. Hab gerade vor, die "Spiel erstellen"-Seite etwas schöner, übersichtlicher und mit dem ZZZ (Zug-Zurücksetz-Zähler gegen Crashmissbrauch) zu versehen.. Und dabei könnte sich das mit dem Spiegeln vielleicht auch hinzufügen lassen..

Ich werde mir vermutlich sowieso was mit den Maps überlegen müssen... Es werden ja zum Glück immer mehr, aber ich verlier langsam den Überblick....

OK, Vorschlag zur Kenntnis genommen....

übersehen eisbaer04 2003-12-16 14:58:34
dann starten hat alle vom selben Feld   ;-)

ne, spaß beiseite.  Dann würde das halt nur bei Rundkursen gehen. Oder man prüft, ob genausoviele S wie F da sind. (wie bei der "Hanfstrecke")

Aber das spiegeln sollte überall gehen (sag jetzt nicht, dass das beim Weinachtsbaum keinen Sinn macht -> aber es GEHT )

Gute Idee, aber ... hulmgulm 2003-12-16 14:22:03
Hi Eisbaer,

eigentlich ist deine Idee nicht schlecht. Sie wuerde auch bei einigen Karten funktionieren. Aber leider nicht bei allen! Leider haben nicht alle Kartne genau so viele Start- wie Zielfelder. Schau dir doch mal z.B. die Wihnachtsbaummap an.

Gruessle
   Hulmi

Feature Request: Richtungswechsel nicht nur in der Politik! eisbaer04 2003-12-16 13:54:51
Hai Didi,

wie wäre es damit, dass man beim Erstellen des Spiels die Fahrtrichtung wählen kann (vorwärts-rückwärts). Stell ich mit nicht so schwer vor, da man ja nur Start und ZielFelder austauschen müsste.
Und dann könnte man ja sogar über eine Spiegelung nachdenken. Wenn man das dann kombiniert, dann hätte man 4 verschiedene Rennen mit einer Karte. Sind zwar alle ähnlich, aber dann gibt mal mehr Abwechselung

thats all folks
eb4

| neue Message hinzufügen |
| Anfang | Vorherige | Nächste |

Brought to you by Didi

Letzter Satz im Chat:
kili (1:09): Wundervoller Klassiker!