| neue Message hinzufügen |

zucker 2006-06-06 16:17:53
Ist auch richtig, was du hier erwähnst, Madeleine.
man könnte die SESSIDs auch eine verfallszeit geben, somit kannste dein Bookmark weghauen :-)

Ich denke den einzigen Bookmark, den ich auf dieser seite bauche, ist www.karopapier.de
Und den kann ich mir ja merken

Auf jeden Fall ne heikle Sache, die sessions.

Aber mal was anderes: Wenn man das Frameset löst und eine schlichte navigation links oder oben setzt, dann hat man nicht ganz so viele Probleme.

Ich würde mich gerne ransetzen für ein neues HTML

Madeleine 2006-06-06 15:55:53
Die Session-ID als Parameter mitlaufen zu lassen (unabhängig von Cookies) kann aber auch zu ganz üblen Problemen führen.

Ich kenne zum Beispiel eine Forensoftware, die das so handhabt, was aber dummerweise gelegentlich sogenannte Usercrashs erzeugt (das ist NICHT die einzige Ursache für die Usercrashs, aber das tut hier nix zur Sache), weil eben die Session-ID auch in Bookmarks etc. landen, die Seiten dann mit falschen Session-IDs aufgerufen werden usw.

Also, ich akzeptiere lieber Cookies statt mich dauernd wieder anmelden zu müssen ... aber das ist nur meine Meinung.

zucker 2006-06-05 21:40:32
Weis zwar nicht, ob das Thema noch so steht aber das Thema Session lässt selbst mir keine Ruhe

Ich zumbeispiel habe vor kurzem mal diesen gemacht:

class blabla
{
private $session;

function __construct()
{
    $this->session = $_SESSION;
}


function __destruct()
{
    $_SESSION = $this->session;
}

}

Natürlich noch vielmehr verfeinert, aber so war das Prinzip.
Es giebt da einige Rätzel, welche meist aufs Bugs von PHP oder an der eigenen Creativen Kunst liegen
Was mich ständig angekotzt hat, waren die Cookies, der eine Benutzer hat welche der andere wieder nicht

Ich ( und auch viele andere schon ) habe(n) die session ID als parameter laufen anstatt im Cookie, somit ist das Cookie problem gelöst.

Falls das Problem noch immer da sein sollte, was ich eigentlich nicht denke, dann versuch mal ein File mit folgenden Inhalt
session_start();
$SESSION['huhu'] = 'blabla';

Testscript paris 2005-04-12 12:30:21
Hast du schonmal banal getestet ob sessions überhaupt gescheit funzen?
zB mit ner Datei ähnlich wie dieser:

http://e-intra.de/sessiontest.phps

Gruß,
   Paris

Jemand Erfahrung mit Sessions? Didi 2005-04-12 12:09:21

Ich blick's nicht mehr...

Ich versuche hier mit den PHP Sessions mir das Leben einfacher zu machen, aber es macht's nur komplizierter... Vielleicht hat mir jemand einen Tip? Problem:

Die Daten aus $_SESSION werden nicht in /tmp/sess_xxxx gespeichert wo sie hingehören.

Ich setz ein paar Variablen schön ordentlich mit $_SESSION und kann diese auch im weiteren Verlauf des Scripts benutzen, sie enthalten genau die Daten, die sie sollen...
Selbst am Ende aller includes und functionen, wenn da bloß noch "brought to you..." geschrieben wird, sind die Daten noch da.

Aber: Beim nächsten Seitenaufruf sind alle wieder weg. Die SessionID IST da, wird im entsprechenden Keks vom Browser geliefert, das entsprechende FIle in /tmp/sess_123456789012345 ist auch da - ABER LEER.

Auch mit session_commit oder session_write_close hilfts nix, das file bleibt leer.

Jemand ne Idee/ähnliche Erfahrung gemacht?

:)idi

| neue Message hinzufügen |
| Anfang | Vorherige | Nächste |

Brought to you by Didi

Letzter Satz im Chat:
McDuck (22:14): Dann mal den Eee frisch installieren und von Null anfangen. Zum wegwerfen ist der doch zu schade, zumal auf dem Congress jetzt geklaut wird...