| neue Message hinzufügen |

Offen und ehrlich YpsosGeist 2017-12-05 14:05:32
Hallo Didi,

also mit dem Dekret stimmt was nicht. Du schreibst: "Wenn es was darüber zu diskutieren gibt, schreibt mir ne Mail. Vielleicht antworte ich ja". Das tat ich erfolglos.

Also ein Dekret "Alle versus Calypso"? Das ist schon mal traurig, und wenn man genau nachsieht zu einem Zeitpunkt wo ich schon aufgehört hatte. Aber da hier mit verdeckten Karten gespielt wird musste es ja wieder zum Knall kommen. Ich spiele mit offenen Karten, lege alle meine Argumente auf den Tisch - und das wird mir als Nerverei ausgelegt.

Hinten rum gegen mich zu stänkern ist aber mies: "Ich hatte die Hoffnung, dass sich der sanfte Hauch des XXXXXX, das über die Sache wachsen sollte, endlich eingestellt hätte. Nun erreichen mich am Wochenende wieder Mails, die ganz anders klingen und ich mich frage, in welchem Zustand die Stimmung kurz vor Ende des 13. Jahres von Karopapier ist."

Didi, bitte nenne mir die Verfasser dieser mails und leite diese Beschwerden weiter - dann hätte ich die Chance das zu klären. Den erpresserischen Inhalt hast du ja schon verraten: "Aber irgendwie ist das für mich dann auch wie eine Erpressung: Schmeiß ihn raus, sonst geh ich." Dagegen hätte ich mich gleich wehren sollen.

Diese Ungerechtigkeit habe ich damals wohl übersehen wollen, weil ich wirklich dachte, es kann wieder werden. Es ist ja nicht so, dass ich nicht auch viele Fehler gemacht hätte und tatsächlich nervig war. Also hab ich diese Pille geschluckt und mich brav an das KaroDekret gehalten. Und ich hatte mich auch gefreut, dass dieser unberechtigte Ausschluss aus der Karoliga revidiert wurde. Wirklich gefreut und wirkliche Hoffnung hatte ich gehabt.

Na ja, andererseits wäre es doch auch wieder ein Aufbrühen dieser Vorgänge, jetzt alle Verfasser zu nennen - und vielleicht können wir das alles ja auch als verjährt betrachten. Ich sag mal so: Wenn sich alle an der eigenen Nase packen - kann es dann nicht wieder gut werden? Ich tu ja meinen Teil - ich bot ja im Forum an: "Jetzt habe ich aber einen Vorschlag: Lassen wir die Vergangenheit ruhen, ich sag nichts mehr über die alten Themen"

Vordergründig scheint nichts dagegen zu sprechen, dass mein Wunsch: "und im Gegenzug darf ich mit meinem alten Account Calypso wieder Rennen fahren und ganz normal an der Gemeinschaft teilhaben" angenommen wird. Zumal ich noch im Forum ein Frühwarnsystem angeboten habe, welches das Risiko - ich könnte wieder zu nervig werden - wegnimmt. (Sofern man mir glaubt - und das kann man wirklich, ich hab ja z. B. auch keinen Fakeaccount nach dem Rauswurf gemacht - eure Sorgen waren echt unbegründet)

Und doch kommen einerseits Gegenstimmen (wieder die kindische Erpressung) und andererseits behandelst du mich wie Luft Didi. Warum? Ich weiß es nicht, die Karten liegen ja nicht offen auf dem Tisch.

Deshalb bitte ich darum: Packt euch alle an die eigene Nase, revidiert dieses wirklich kindische "Er oder ich", und gebt mir eine echte Chance. Ich werde ganz friedlich sein. Schreibt mir direkt was euch so sehr an mir stört - ich werde das dann beherzigen! Versprochen. Und bitte: Schwamm drüber.

Das wünsche ich mir (wie Didi im Urpost) zu meinem bevorstehenden Geburtstag!
Ich hoffe, ich werde reich beschenkt!
Claus

I see nobody 2016-05-10 23:15:28

Der Blick Didi 2016-05-04 15:46:58

Der Blick ist etwas getrübt...

Ich hoffe doch, dass die Ruhe dazu geführt hat, dass sich das ein oder andere Gemüt gekühlt hat.

So manches lässt mich daran zweifeln, da scheinen noch unverheilte Wunden offen zu sein.

Aber ich bitte weiterhin alle, aus Rücksicht auf den Rest, meine Mailbox und die allgemeine Stimmung eventuell noch offene Fragen untereinander auszumachen - oder sich einfach aus dem Weg zu gehen, wenn alles nicht hilft.

Ich wünsche mir weiterhin fröhliches Ziehen und hoffe auf die nächsten 13 Jahre!

:)idi

und? nobody 2016-05-02 22:59:53
ich darf zitieren:

"Am 1. April kommt ein lustiger Scherz, und am 1. Mai wird dann wieder geschaut, wie die Lage ist."

Was hat Dein Blick ergeben, Didi?

Gruß,

nobody

Fühl Dich lieb gedrückt Madeleine 2016-01-31 21:09:37

Ich bin ratlos! Didi 2016-01-31 16:10:50

Seit nun einem Jahr wird hier heftig gestritten.

Es schmerzt mich - das habe ich schon gesagt; wie schon so vieles im letzten Jahr schon immer wieder gesagt wurde.

Die letzten Tage war es etwas ruhiger. Ich hatte die Hoffnung, dass sich der sanfte Hauch des XXXXXX, das über die Sache wachsen sollte, endlich eingestellt hätte.

Nun erreichen mich am Wochenende wieder Mails, die ganz anders klingen und ich mich frage, in welchem Zustand die Stimmung kurz vor Ende des 13. Jahres von Karopapier ist.


Mein Dilemma:

Mir geht das Ganze auch tierisch auf den Sack.
Wortklaubereien...
Provokationen...
Wortgoldwaaglegungen...
Chat-/Bordfunk-/Forumsarchivsdurchstöberungen, wer wann was wie gesagt oder gemeint hat...
Beleidigungen...
Rechtfertigungen...

Aber auch ich habe keine einfache Lösung für das Problem


Daher ergeht hiermit folgender KaroDekret:

§ 1:
Ich fordere Calypso hiermit auf, diese verdammte gezielte Blockerei von Spielen endgültig zu unterlassen. Ab sofort wird gezogen wie es kommt!
Die offizielle KaroMAMA-30-Tage-Regelung bleibt. Ich mache deswegen keine "Regeländerungen", um diese Blockerei irgendwie einzufangen.
Es liegt in meinem Ermessen, wo "gezieltes" Blocken anfängt und wann Urlaub ist - das traue ich mir zu.

§ 1.1
Desweiteren bitte ich Calypso INBRÜNSTIG, sich selbst eine Chat-Pause und ggf. Forums-Pause aufzuerlegen.
Die Stimmung ist momentan einfach zu aufgeheizt, als dass die "aber ich hab's ja lustig gemeint und ein ;-) dahinter gemacht" noch zur Deeskalation beitragen.
Und es wird sich aber AUCH GAR NICHTS mit weiteren Einträgen ändern.

§ 2:
Ich fordere "Die Genervten" dazu auf, nicht jedes Mal Botrix einen Witz erzählen zu lassen, wenn Calypso in den Chat kommt.
Und im Forum oder sonst wo eher mal etwas zu ignorieren und einen kühlen Kopf bewahren, als sich getroffen zu fühlen.
Auch hier bitte ich darum, den aufgestiegenen Umnut zum Wohle der allgemeinen Stimmung zu unterdrücken

§ 3:
Ich fordere ALLE dazu auf, den Umgangston untereinander zu überdenken - und BITTE DRINGEND - insbesondere wenn man dem ein oder anderen Lager angehört
a) provokante Aussagen im Chat und im Forum zu unterlassen
b) nicht jedes Wort der anderen Seite auf die Goldwaage zu legen und auseinander zu nehmen.
c) Nicht jeden Anlass zu Wiederbefeuerung zu nutzen.

$4:
Zuwiederhandlungen geben eine Verwarnung, temporäre Account-Sperre oder Rauswurf - aber ich hoffe, das brauchen wir nicht.

Möge jeder die nächsten drei Monate zur Reflektion nutzen - dann schauen wir mal, wie die Lage aussieht.
Am 1. April kommt ein lustiger Scherz, und am 1. Mai wird dann wieder geschaut, wie die Lage ist.
Bis dahin hätte ich gern, dass wieder Ruhe und normalität Eintritt. Drei Monate Waffenstillstand!


So, das war der offizielle Teil.



Ganz persönlich:
Klar hätte ich es mir einfach machen können. Calypso rauswerfen, fertig.
Ich weiss, dass eine SEHR große Zahl echter Althasen kurz davor steht, Karo den Rücken zu kehren.
Ich bitte euch: Tut es nicht!! Es geht nicht ohne euch.
Aber irgendwie ist das für mich dann auch wie eine Erpressung: Schmeiß ihn raus, sonst geh ich.

Nein, Calypso hat bei mir keinen Schwabenbonus.
Allerdings gibt es keinen eindeutig fassbaren Grund (abzüglich der Spielblockerei, aber die hört jetzt auf!), die ich Calypso anlasten könnte und einen Rauswurf rechtfertigt.
Ich sehe ein, dass Calypso die Fähigkeit besitzt, viele kleine Dinge zu tun, die in Summe nerven können - sofern man es nicht schafft, sie auszublenden - aber das reicht für mich nicht aus.
Außerdem - haltet mich für naiv - gehe ich immer noch davon aus, dass Calypso es nicht "mit böser Absicht" macht - nur eben nicht einsieht, wann Schluss sein sollte.

Im "Gegenlager" allerdings sehe ich Kraftausdrücke, die auch nicht hätten sein müssen; (aber hier gebe ich zu, dass ich nachvollziehen kann, woher sie kommen).
Rein objektiv wären die eher ein "fassbarer Grund", jemanden rauszuwerfen - aber genau das will ich schon gar nicht.

Ich weiß auch, dass ich es hiermit KEINEM wirklich recht mache.
Den Genervten, weil ich den Störenfried nicht endlich entferne.
Calypso, weil ich nicht endlich klar stelle, dass "die" sich auch mal hätten entschuldigen sollen.
Aber allen recht machen geht in dem Fall nicht, dafür ist der Graben, den ihr gemeinsam zwischen Euch gebuddelt habt, zu groß.

Aber ich sehe auch meine Aufgabe auch nicht darin, die Streiterein zu lösen.
Ich kann (wie gut, darüber lässt sich streiten) JavaScript, PHP und HTML - aber bin kein Mediator im Bereich der Erwachsenentherapie


Ich bitte nochmal darum: Geht euch LEISE aus dem Weg.


Das wünsche ich mir zu meinem und zu Karos bevorstehendem Geburtstag!
Ich hoffe, ich werde reich beschenkt!

:)idi


PS: Ich behalte mir - ich glaube zum ersten Mal in der Karogeschichte - vor, auf diesen Poste folgende Rechtfertigungs-ABER-ABER-Posts zu löschen.
Wenn es was darüber zu diskutieren gibt, schreibt mir ne Mail. Vielleicht antworte ich ja

| neue Message hinzufügen |
| Anfang | Vorherige | Nächste |

Brought to you by Didi

Letzter Satz im Chat:
Karaser (18:16): Lustig, im Moment schaue ich gerade das hier: https://www.youtube.com/watch?v=7CKRrFfMc2c , und dann lese ich das hier ^^