| neue Message hinzufügen |

und als Nachtrag zur Quelle... nobody 2018-04-10 17:55:40
http://web.mit.edu/jemorris/humor/pluperfect.virus

nobody 2018-04-10 17:54:11
The Elements of Style
I
Elementary Rules of Usage
1. Form the possessive singular of nouns by adding 's.
Follow this rule whatever t
he final consonant. Thus write,
Charles's friend
Burns's poems
the witch's malice

Madeleine 2016-05-24 18:29:38
Und weil Du meine Erfahrung mit den Apostrophen auch anzweifelst, geb ich mal ein paar Links. Als Eingabe bei Google diente "possessive apostrophe rules".

http://www.grammarbook.com/punctuation/apostro.asp
Hier finde ich Rule 1b am wichtigsten: stay consistent!

http://www.thepunctuationguide.com/apostrophe.html#possessives
Viel Spaß beim Nachlesen.

Madeleine 2016-05-24 18:18:22
Ich bin schon ein paar Jahre in 2 englisch-sprachigen Communities unterwegs, und dort war das korrekte Pronomen für verschiedene Anlässe auch schon gelegentlich Thema. Aber die entsprechenden Diskussionen brauch ich gar nicht zu verlinken, weil's das auch länsgt ins Wiki geschafft hat.
singular they

ulli 2016-05-24 17:46:33

"Their move": Their ist doch Mehrzahl. ich weiß  du hast hier geschrieben dass das auch als Einzahl gelten kann, aber das wage ich zu bezweifeln

"waiting for move": Kling so als würde derjenige auf einen Zug warten. Das stimmt aber nicht sondern alle anderen warten auf seinen Zug.

"ready to move" gefällt mir von allen Vorschlägen am besten. Mal sehen was die anderen sagen.

Do the locomotion: Nee da passt at the train besser.

BTW: Weiß jemand wie es sich mit dem 's tatsächlich verhält? Ist "It's James' turn"  tatsächlich Deutsch und es heißt im Englischen "It's James's turn"?






Pending? Oder so: Didi 2016-05-24 17:37:23
Kommt noch: Yet to move
Dran: To move now!
War schon: Moved already

Madeleine 2016-05-24 17:33:00
"their move"
"waiting for move"
"ready to move"
"do the locomotion" :D

ulli 2016-05-24 17:22:53
Ich habs: "Am Zug" übersetzt Google mit "At the train". Das nehm ich jetzt.

ulli 2016-05-24 17:16:06
Move! ist genauso falsch da man ja nicht immer selber dran ist, sondern irgendwer. Ich stelle in deinem Chat fest, dass denen auch nichts besseres einfällt. Der Pfeil ist jedenfalls auch keine gute Idee. Active ist vielleicht auch nicht optimal aber von allen nicht optimalen Lösungen die beste.

Damit du dir das besser vorstellen kannst hier ein Screenshot:


Madeleine 2016-05-24 16:54:48
Da ich die App nicht kenne, bin ich einfach mal von dem ausgegangen, was in karopapier.de zu finden ist.

Der Sonderfalls von Namen, die auf s enden, ist im Deutschen einer, im Englischen eher nicht (siehe Haltestelle St. James's Park in London).

Dran als Status mit "active" zu übersetzen halte ich immer noch für hanebüchen. Wenn Du dem Spieler sagen willst, dass er selbst grade dran ist (und nicht, dass jemand anderes dran sei), kannst Du auch eine Aufforderung setzen: "Move!" (obwohl "Draw!" in einem Spiel, das einst mit Buntstiften gespielt wurde, besser passen würde )

ulli 2016-05-24 16:35:43
Ja, mit den Namen, die auf s enden ... daran hab ich noch nicht gedacht, aber so komplex ist das doch gar nicht. Man lässt in diesem Fall das s hinter dem ' doch einfach weg wenn ich mich recht an meinen Englischunterricht erinnere.
Also "It's Philonous' turn for 2 days"

Madeleines Kommentar mit dem Header und "Whose Turn" hab ich nicht verstanden. Bezieht sich das auf die App? Im Spiel unterm Chat gibt es da keine Tabelle.

Habe jetzt mal alle Texte aus den Übersetzungslisten wo das Wort "dran" drin vorkommt rausgeklaubt. Die aktuellen Übersetzungen sind wie folgt:

Bei keinem Spiel dran -> No games to move.
Bei %d Spielen dran -> It's your turn in %d games
Nochmal dran -> Once again
%s ist als nächstes dran -> %s comes next
Dran (als Status) -> On turn (in Zukunft: Active)
%s ist seit %d Tagen dran -> It's %s's turn for %d days (Spezialfall wenn %s auf s endet)
Wenn neue Spiele gefunden werden bei denen du dran bist, wird eine Benachrichtigung angezeigt -> Enable notifications when games are detected where it's your turn
Alle bei denen man dran ist  (Filter in Spieleliste) -> All games where it's my turn


Ich hab mal in einem englisch-sprachigen Spiel gefragt Madeleine 2016-05-24 16:21:44
[16:08] [clan] {Me}: I have a language question. Some friends of mine are trying to translate an online game to English, but some terms cannot be translated 1:1
[16:09] [clan] {Me}: It's a turn-based game, which means player Y has to wait for player X to finish their move. To denote that it's somebody's turn in the list, an entry says "dran" - short and precise
[16:09] [clan] {Me}: Is there a similarly short term in English?
[16:09] [clan] {Me}: First idea was "on turn" but someone said that can't be right
[16:10] [clan] halfpenny: Yeah um, so maybe "Fred's turn"
[16:10] [clan] halfpenny: or just an arrow pointing toward the person whose turn it is
[16:10] [clan] halfpenny: you might try and find an example of a game that does this already, maybe mutliplayer solitaire or something
[16:11] [clan] halfpenny: I find that sort of thing really helpful, find an example that does it nicely
[16:11] [clan] {Me}: it's a tabular list, 1st column is names, 2nd is if it's their turn, if they have moved already, or if their turn is yet to come
[16:11] [clan] {Me}: in the current round
[16:11] [clan] Jovis: maybe "current" ?
[16:11] [clan] halfpenny: So maybe have column 2 have the arrow and have the names ordered by turn
[16:12] [clan] halfpenny: current or "waiting on move" might work
[16:12] [clan] {Me}: they're ordered alphabetically so far
[16:12] [clan] Jovis: if it's textual, maybe <- instead of a word?
[16:12] [clan] halfpenny: why do it alphabetically?
[16:12] [clan] halfpenny: I'd order it by turn, that way it's an easy visual
[16:12] [clan] {Me}: it's grown like that - it's 14 years old already :)
[16:12] [clan] halfpenny: just saying!
[16:13] [clan] {Me}: plus, in a match with many people, it's easier to find your own name that way
[16:13] [clan] halfpenny: yes what jovis said with the arrow, that's kind of what I meant at first
[16:13] [clan] {Me}: I'll relay your suggestions, thanks!

Anmerkung nobody 2016-05-24 15:45:04
... wobei ich meinen Kommentar von weiter unten wiederholen moechte:

${username}'s turn (Wobei das dann wieder komplex wird bei Usernamen, die auf s enden)

und "nobody's turn" dann ja vielleicht auch ab und zu etwas Verwirrung stiftet :-)

Gruß,

nobody

stimme Madeleine zu nobody 2016-05-24 15:41:33
und zwar voll und ganz.

nobody

p.s.: danke nochmals für die Rückmeldung zu "since" und "for" :-)

Madeleine 2016-05-24 15:23:38
"Otto ist seit 2 Tagen dran" -> "Otto is waiting for 2 days" ist ja völliger Blödsinn. Wenn, dann müsste es heißen "Waiting for Otto for 2 days".

"Otto's turn" für "Otto ist dran", der Header in der Spieleliste wäre "Whose Turn" (weil Titel und Spaltenüberschriften im Englischen gerne mal großgeschrieben werden - außer Präpositionen), und in der Tabelle im Spiel unterm Chat stünde "their turn" oder auch "ready" oder "ready to go". Wo steht "dran" noch dran?

Außerdem: "active" ist ziemlich irreführend, wenn einer, der die ganze Zeit "active" ist, nach 30 Tagen rausgeworfen wird

Sly 2016-05-24 14:57:29
Ich würde einfach die Variante 's turn nehmen. Sollte das verständlichste sein:
Also: Ulli ist dran: ulli's turn

dran ulli 2016-05-24 13:35:09
Ich habe gerade mit meiner Kollegin (Engländerin) diskutiert, was "dran" auf englisch heißt. Obwohl ich mir sicher bin, dass sie, als ich mit ihr schon mal darüber diskutiert hab, "on turn" vorgeschlagen hat, meinte sie heute dass das komplett falsch sei, das würde kein englisch sprechende Mensch so verstehen, geschweige denn sagen.

Nach längerem Nachdenken kam sie zu der Überzeugung dass es im Englischen kein entsprechendes Wort gibt und auf der Suche nach Alternativen (auch in dem Sinne dass "dran" überall in der App mit dem gleichen Wort übersetzt werden sollte") auf das Wort "active".

Damit wäre dann
"dran" -> "active"

Aber:
"Otto ist seit 2 Tagen dran" -> "Otto is waiting for 2 days"
(nobody: du hast recht es heißt "for" nicht "since", hat sie mir auch bestätigt)
Dieser Text steht in der Spieleliste unter jedem Spiel.
Alternative: It's Otto's turn for 2 days







Madeleine 2016-01-15 16:38:41
Einschließlich Popohau-Bildchen?

Sly 2016-01-15 15:08:39
Warum nicht gleich: "Currently waiting for:"

ok nobody 2016-01-14 17:05:11
they'll figure out how to do it best I guess ;-)

nobody

Madeleine 2016-01-13 23:45:20
Nachtrag: ja, das "they" wird auch für Einzelpersonen verwendet. Hat den Vorteil, dass es auch diejenigen abdeckt, die sich keinem bestimmten oder nicht nur einem einzelnen Geschlecht zugehörig fühlen.

(Die gender-Diskussion lässt sich nämlich beliebig ausdehnen, also lass es lieber gleich. Dieser Tage werden auch noch ein paar mehr Personalpronomen sowohl im Englischen als auch im Deutschen dazu-entwickelt ...)

Madeleine 2016-01-13 23:40:09
Da brauchst Du nix zu diskutieren, denn "they", "their" und "them" sind im Englischen durchaus akzeptierte Pronomen für Personen, deren Geschlecht Dir nicht bekannt und eigentlich auch egal sein kann. Wie geschlechtsspezifisch ist denn "nobody"?

na nobody 2016-01-13 23:30:21
es geht eben um den Namen EINES Spielers, d.h. his/her turn, wilkommen in der gender-Diskussion...

nobody

Madeleine 2016-01-13 13:12:31
Naja, wenn's nicht um den eigenen Namen, sondern den eines anderen Spielers geht:
"Their turn"

dran ist am schwierigsten nobody 2016-01-13 13:05:30
dran ist tatsaechlich in dieser Knappheit nicht so einfach, ich schmeiss noch ein paar Vorschlaege in den Raum:

- doch noch "your turn"
- "currently driving" oder "currently moving"
- "up next" ist auch gar nicht so schlecht, wobei das auch "der nach dem dran" sein koennte...
- "on the move" frei nach "on the run"
- "moving"
- "${username}'s turn (Wobei das dann wieder kmplex wird bei Usernamen, die auf s enden)

Gruss,

nobody

| neue Message hinzufügen |
| Anfang | Vorherige | Nächste |

Brought to you by Didi

Letzter Satz im Chat:
ulli (16:15): Ich auch. Schrabe ha auch gerade. Doppelschraube sozusagen.