| neue Message hinzufügen |

Theoretisch.. Calypso 2016-01-21 13:14:50
hast du recht. In der Praxis kannst du aber trotzdem drauf bauen, dass du so schnelllaufende Rennen bekommst .

falsche Metrik nobody 2016-01-21 12:03:22
Entschuldige, aber die Anzahl der Züge pro Zeiteinheit sagt absolut nichts über die Schnelligkeit aus, mit der jemand zieht, solange die Zeiteinheit nicht klein genug und/oder das in Beziehung zur Anzahl der Spiele steht. Beispiele:
1000 Züge, pro Woche, 10000 Spiele: jedes zehnte Spiel wird einmal pro Woche gezogen
1000 Züge, pro Woche, 10 Spiele: Kann immer noch sein, daß nur einmal pro Woche gezogen wird, halt einen ganzen Abend lang
20 Züge, pro Tag, 10 Spiele: Das wären 140 Züge pro Woche, aber wohl doch eher ein so genannter Schnellzieher
Diese seltsame Wochenliste der Züge erlaubt keinen Aufschluß darüber, wer wie schnell zieht, sorry,

Gruß,

nobody

Komplizierter... Calypso 2016-01-20 19:28:23
sonst nichts denke ich. Beim Anlegen mit auswaehlen zu koennen, das nutzt ja auch nichts wenn man einen Langsamzieher einladet. Oder soll der dann gleich aussteigen?

Wenn du ein paar sehr flotte Rennen moechtest, dann erstell einfach welche und lade mich sowie einige aus den oberen Regionen der WOLLUST, die WOchen-Liste - Letzte Ungefähr Sieben Tage.. ein.

Oder versuche im Chat ein paar Teilnehmer für ein Karogluehen zusammenzubringen - dann wird es aber so richtig flott.

Und dann einfach nicht aufregen über die langsam laufenden Rennen - dann gibt's naemlich tatsaechlich kein Problehm.

Gruessle Claus  

Eben nicht nobody 2016-01-20 09:28:01
Hallo,

es sieht fuer mich so aus, als faenden eben NICHT unbedingt die "Schnellzieher" und die "alle-paar-Tage-Zieher" jeweils zusammen und daraus ergeben sich halt Konflikte. Wenn man nun die Spiele in zwei Kategorien einteilt:
- traditionelle Zeitrechnung: 30 Tage pro Zug
- Fischer-Time mit 30 Tagen + 1 Tag pro Zug

was man beim Anlegen mit auswaehlen koennte, waere das vielleicht besser? Anders? Komplizierter? Einfacher?

Gruß,

nobody

Verstanden Calypso 2016-01-19 17:58:11
Ah, jetzt habe ich deinen Vorschlag verstanden. Meine Anmerkung war aber sehr treffend, obwohl ich damals nicht genau verstanden hatte was du meinst. (das lässt sich nur durch einen kurzfristigen Aussetzer erheblicher Teile meines Gehirns erklären, so kompliziert ist das System ja nicht)

Es würde also dazu führen, dass Spieler die nur 2, 3 mal pro Woche hier vorbeischauen und dann ihre Rennen ziehen, über kurz oder lang aus fast allen Rennen rausfliegen würden. Zumindest aber aus denen mit wenigen Teilnehmern oder Schnellziehern, denn da ist man ja meist nach wenigen Stunden schon wieder dran.

O.k., das allerälteste laufende Rennen wäre dann allerdings, vermutlich mit einem Alleine ins Ziel ziehenden Ulli (denn nur er erfüllt die 24 Stunden Bedingung mit 147 Tagen für 125 Züge annähernd, alle Anderen liegen fast beim Doppelten bis hin zu ca. 4 Blocktagen pro Zug) beendet und Müühhhh wäre natürlich auch schon in Vergessenheit geraten, ja, ja...

Passt das für Karopapier? Calypso 2016-01-09 23:02:38
Zwar habe ich das nicht ganz begriffen, aber der Spur nach hört es sich für mich nicht so an, als ob das für Karopapier passen würde.

Das Schöne ist ja, dass es hier Vielzieher, die regelmäßig mehrfach täglich ziehen gibt, und Andere die eben nur alle Tage mal ziehen. Wo ist da das Problem? Die Schnellzieher finden doch zusammen und fahren flott laufende Rennen und haben daneben halt noch jede Menge Rennen wo es nicht soo flott voran geht. Ich sehe also gar keinen Bedarf für ein anderes Zeitlimit-System.

Grüßle Claus

Klingt gut! Karaser 2016-01-09 20:04:14
Das klingt nach einer sehr vernünftigen Anti-Blocker-Zeitbegrenzung!

Neue Zeitrechnung nobody 2016-01-09 16:13:31
Hallo allerseits,

ich spiele seit einiger Zeit auch go im Internet und da gibt es ein geniales Zeitsystem. Man hat fuer ein Spiel 30 Tage Bedenkzeit plus einen Tag pro Zug, den man macht. Total simpel. Und implementieren koennte man es hoffentlich auch ganz einfach, indem beim Bedenkzeitzaehler nicht auf Null gesetzt wird, wenn man zieht, sondern einfach 24h abgezogen werden. Aber nicht weniger als Null. Die KaroMAMA koennte dann weiterhin automatisch bei Erreichen der 30 Tage kicken.

Denkt mal drueber nach, ich denke, es wuerde die Spiele beschleunigen.

Ach ja, bei einigen Go-Servern kann man noch angeben, ob am Wochenende die Uhr laeuft oder nicht, und man kann 30 Tage Urlaub einstellen pro Spieler pro 365 Tage.

Gruss,

nobody

| neue Message hinzufügen |
| Anfang | Vorherige | Nächste |

Brought to you by Didi

Letzter Satz im Chat:
quabla (1:22): Am Sack.