| neue Message hinzufügen |

Danke Calypso 2015-12-23 10:35:20
Hallo nobody,

danke für deinen sachlichen Beitrag.

Ja, du hast recht, ich habe die Tendenz Dinge auf mich zu beziehen, die bei genauerem Hinsehen vielleicht gar nichts mit mir zu tun haben. Und das geht auch grob in Richtung "egozentrisch".

Ich stelle aber die Gegenfrage: Ist es sinnvoll, im Umgang hier miteinander, dann eine solche Person gleich egozentrisch zu nennen, oder hätte es nicht ausgereicht, zu sagen "du zeigst dich hier ab und zu egoistisch"? Mit zweiterer Aussage kann man nämlich viel besser umgehen als mit einem generell an die Person gerichteten Vorwurf, zudem halte ich eben die abgemilderte Bezeichnung für angebrachter. Also ich z. B. gebe mir sehr Mühe, generelle Beleidigungen sein zu lassen, ich versuche stets sachlich zu bleiben, und wenn ich Vorwürfe an andere habe diese auf den Diskussionsgegenstand zu beziehen - und eben nicht auf die Person an sich.

Zum Zweitaccount: Fährt in diesen zwei Rennen wo sich niemand darüber beschwert, noch weiter. Ist doch kein Problem. Du könntest aber recht haben, dass das manche anders sehen.

Also, sobald ein Teilnehmer dieser beiden Rennen sagt, ihn störe es - dann steig ich natürlich aus. Aber ansonsten ist es doch das gleiche kleinliche Gezerfe wie um die paar Rennen die ich manchmal absichtlich blocke. Viel Wind um fast nichts.

schwierig, schwierig nobody 2015-12-22 16:22:03
Hallo Calypso,

zwei Datenpunkte möchte ich hier kurz beisteuern. Zum einen kannst Du vielleicht zugeben, daß es Deinerseits schon manchmal die Tendenz gibt, Dinge auf Dich zu beziehen, die bei genauerem Hinsehen vielleicht gar nichts mit Dir zu tun haben... Ohne jetzt genau den "Grad der Übereinstimmung" anzugeben, geht sowas schon grob in Richtung "egozentrisch", oder?

Zum Zweiten ist mir immer noch nicht klargeworden, warum Dein Zweitaccount immer noch nicht aus allen Rennen ausgestiegen ist, sondern Du noch zwei Rennen weiterfährst. Ich denke, in den Augen vieler untergräbt das Deine Entschuldigung, daß Dir das leid tut und es nie wieder vorkommen wird. Ist das nachvollziehbar?

Gruß,

nobody

Richtig! Didi 2015-12-21 13:46:58

Ich muss Calypso zur Hälfte zustimmen, zumindest immer mit der zweiten Hälfte seiner Sätze:

[...] weiter zu diskutieren halte ich deshalb nicht für sinnvoll.
[...] kommen wir glaube ich nicht weiter.

Die Sätze werden dabei zwar aus dem Kontext gerissen und vielleicht sogar in ihrer Bedeutung verändert, ergeben aber doch trotzdem Sinn, insbesondere für die Gesundheit des Geistes

:)idi

Wo sind die Argumente? Calypso 2015-12-21 12:00:03
Mit diesem post zeigst du ganz genau das, was ich geschrieben habe: Du befasst dich nicht mit meinen Argumenten.

Ich schrieb: "Ist trotzdem Ansichtssache. Klar, wenn ein Rennen künstlich verlängert wird, ist es Manipulation des Rennens. Wenn die Ursache dafür aber völlig unabhängig von den IQ-Belangen ist, manipuliert es die IQ-Wertung eben nicht."

Jetzt könnte aristarch ja seine Ansicht darlegen und dann könnte eine Diskussion stattfinden, wo die entsprechenden Argumente ausgetauscht werden. Da dafür im Bordfunk kein Platz ist, hab ich das Thema ins Forum verlagert.

Was er aber postest finde ich unverschämt: Ich muss mal kurz übersetzten, "und auch die Auswahl der Adjektive passt" heißt nämlich nichts Anderes als dass aristarch mir eben diese Adjektive an den Kopf wirft: Dumm, naiv, dreist, egozentrisch.

Und da sind wir an einem anderen Punkt: Wie gehen wir als Mitglieder dieser Community denn miteinander um?

Ich würde da meine Art bevorzugen: Sachlich Argumente austauschen und Kompromisse suchen. Mit gegenseitigen Beleidigungen kommen wir glaube ich nicht weiter.

aristarch 2015-12-21 10:28:31
Ich wollte mich ja eigentlich zurückhalten, aber bei dem was du da treibst konnte ich es einfach nicht.

Du tust etwas, und behauptest gleichzeitig du würdest es gar nicht tun.
Das ganze geht auf Kosten anderer.

Angesichts dieser Sachlage finde ich meinen Satz eigentlich ziemlich gut formuliert, und auch die Auswahl der Adjektive passt. Mehr habe ich nicht zu sagen.  



Forum statt Bordfunk im Rennen 86878 Calypso 2015-12-18 12:22:17
zu: 13.12.2015 23:19 aristarch: "Ich weiß nicht, ob du dumm und naiv oder dreist und egozentrisch bist, oder alles zusammen. Aber die Art und Weise, wie du dir deine eigene Realität zurecht schaukelst, ist nicht nachvollziehbar. "

Antwort: Dumm und naiv bin ich, sonst hätte ich es ja nicht dazu kommen lassen, dass ich hier wie der letzte Dreck behandelt werde. Ich sagte ja nur, dass ich nicht so sehr dumm bin, dass ich bei einem RE-Rennen eine IQ-Manipulation durch Verzögern des Zieleinlaufs begehen würde.

Ob ich dreist und egozentrisch bin, vermag ich wohl kaum zu beurteilen. Ich nehme aber an, dass dein post mir dies unterstellt. Dann solltest du sachliche Argumente dafür anführen, aristarch. Dass ich eben meine sachlichen Argumente nenne, wenn ich angegriffen wurde, ist eher ganz normal als egozentrisch.

Und anstatt dich mit meinen Argumenten zu befassen sagst du ganz einfach "Aber die Art und Weise, wie du dir deine eigene Realität zurecht schaukelst, ist nicht nachvollziehbar." Das eben ist dein Problem aristarch, du versuchst gar nicht es nachzuvollziehen. Genausowenig wie quabla versucht, Schritte zu tun, die in Richtung Deeskalation dieses Streits gehen.

Also, ich habe schon in etlichen Forenbeiträgen Argumente der Gegenseite reflektiert und bin zu einigen Eingeständnissen gekommen und habe mich auch schon für manches entschuldigt sowie versprochen es nicht wieder zu tun. Zudem habe ich der Comunity und Didi den Gefallen getan, so gut wie gar nichts mehr von diesem Thema im Chat zu erwähnen und ich habe die Anzahl der Rennen die ich bewusst blocke verringert. Trotzdem ernte ich nichts anderes als neue Vorwürfe. Auf diesem Begegnungsniveau weiter zu diskutieren halte ich deshalb nicht für sinnvoll.

| neue Message hinzufügen |
| Anfang | Vorherige | Nächste |

Brought to you by Didi

Letzter Satz im Chat:
goodygoody (2:19): Kann man eigentlich auch etwas unterhören? Eigentlich wäre es das bessere Wort dafür ... ach, vergesst's, is schon spät.