| neue Message hinzufügen |

Problem beim Sondermodus §RE wiederholt§ Calypso 2010-11-24 20:43:46
Stimmt genau Benson. Wer die anderen nicht beeinflussen kann darf ziehen, das ist schon fein überlegt. Und meine "einen oder mehrere Wunschzüge vordefinieren - Idee" ist tatsächlich so eine Art Weiterentwicklung dessen. (diese Idee habe ich allerdings schon lange, aber bislang eben noch nicht ausgesprochen)

Allerdings macht dein Vorschlag überall da Probleme, wo die Zugreihenfolge an sich über Sonderregeln entscheidet. Siehe Karowiki / Einladeraum / § Rundenerster wiederholt seinen Zug § - da wäre das echt doof.

Aber vielleicht programmiert Didi da ja auch etwas, vielleicht sogar bevor ich es mal im Wunschzettel vorschlage. Dann könnte dieser Rundenerste tatsächlich vom System sofort gezogen werden. Dann würde auch der Haupnachteil dieses besonders spannenden Sondermodus entfallen, man käme dann nämlich ohne Strafe aus. Sorry Didi, wollte dich jetzt aber keinesfalls unter Druck setzen oder so, es ist nur eine ganz wage Hoffnung und überhaupt kein Problem, wenn du da nichts machst, klaro.

Also denne, liebe fast schon adventszeitliche Grüße
Claus alias Calypso

@didi benson 2010-11-17 15:45:28
für bordfunk muss man ja bekanntlich auch erst mal dran sein. insofern bedeutet mein vorschlag gleichzeitig mehr redefreiheit, und du willst doch keinen ärger mit dem bundesverfassungsgericht, oder?

von autopilot redet doch keiner benson 2010-11-17 09:57:59
ich bin einfach gerne dran.

Ich bin fuer Kinder&WHandarbeit kili 2010-11-16 21:33:58
Autopilot ist doch irgendwie doof (auch, wenn ich moeglicherweise selbst schon mal so was vorgeschlagen habe), und mit KaroMAMA sollten Spiele ja auch nicht mehr so wahnsinnig lange geblockt werden.

Aber wir sind doch zum Spaß hier... Didi 2010-11-16 21:03:16

... und wollen uns per Bordfunk unterhalten, oder? Nee? Ach so... ääääh... ja, dann...

Wir werden mal sehen, was man da irgendwann tun kann...

:)idi

@calypso benson 2010-11-15 14:07:48
das wäre praktisch eine konsequente weiterentwicklung von meiner idee. macht aber natürlich auch einen haufen mehr arbeit zum schreiben, weshalb ich da kaum eine chance auf baldige umsetzung sehe. bei meinem vorschlag, der natürlich längst nicht so weit geht, muss man eigentlich nur variablen, die man ohnehin ständig ausrechnet, miteinander vergleichen, um nach jedem zug eine liste von leuten zu erstellen, die gerade ziehen dürften.

würde sparrows bruder 2010-11-14 21:04:30
das bedeuten das so manche rennen nicht mehr drei oder vier jahre dauern? wird das dann nicht etwas hektisch plötzlich? so schnell kann ich mich doch nicht für einen zug entscheiden

ähnliche Idee Calypso 2010-11-14 17:38:04
eine ähnliche Idee wäre folgende:

Jeder hat die Möglichkeit, seinen nächsten oder gar sein nächsten X Züge, vorzugeben. Das System gleicht dann bei Dransein nur noch ab, ob der gewünschte Punkt auch frei ist und zieht für mich.

Dann kann ich, wenn ich mich mit einem Rennen beschäftige, gleich etwas vorarbeiten. Und wenn alle anderen dann auch schon mehrere Züge drin haben, geht es plötzlich ein ganzen Stück am Stück.

Dies würde vermutlich am Anfang von Rennen und bis zur entscheidenden Kurve kaum genützt werden, aber gegen Ende, wo oft eine Schlange im Zweizugabstand hintereinander herfährt, bestimmt öfters.

benson 2010-11-12 11:10:45
kann ich jetzt schlecht beurteilen, kommt bisschen drauf an wie das ganze hier programmiert ist. aber die menge aller erreichbarer punkte muss man ja ohnehin ständig ausrechnen.

falcristo 2010-11-12 11:02:36
Finde ich auch eine interessante Sache. Ist zum Beispiel bestens bei Rennen wie Rostock oder so geeignet. Klingt aber leider auch ganz schön aufwendig das bei jeder Runde abzugleichen.



Falcristo

Gar keine schlechte Idee... ultimate 2010-11-11 21:52:05

benson 2010-11-11 21:15:07
mir gehts eigentlich nicht um den fall, dass man nur eine möglichkeit hat. sondern um den fall, dass man grad allein dahinfährt und es für niemanden von interesse ist, ob man vor oder nach ihm zieht.

mAvErICk 2010-11-11 21:05:25
Sinnvoller wäre es, den Zug dann direkt automatisch von KaroMAMA ausführen zu lassen.

Für den Fall, dass ich dran bin und ich ausschliesslich eine Zugmöglichkeit habe könnte die KaroMAMA einspringen a la: "Ich hatte nur eine Zugmöglichkeit und wurde daher von KaroMAMA automatisch gesetzt"

Wenn keiner was dagegen hat, zieh ich gleich mal. benson 2010-11-11 20:37:50
Kann sein dass das schon mal da war, habs aber auf anhieb nicht gefunden. Hier eine Idee, wie man das spiel vor allem gegen Ende ziemlich beschleunigen kann.

Wenn ich
1. in der aktuellen Runde noch nicht gesetzt habe und
2. es keinen punkt gibt, den sowohl ich als auch ein anderer (der noch nicht dran war) erreichen kann
3. niemand, der noch nicht dran war, meinen aktuellen punkt erreichen kann

dann darf ich gleich ziehen, auch wenn ich nicht dran bin. weils den anderen ja egal sein kann.
vor allem gegen ende des spiels, wenn die fahrer schon den typischen 2-züge-abstand zueinander haben, würde das die spielgeschwindigkeit enorm erhöhen.

| neue Message hinzufügen |
| Anfang | Vorherige | Nächste |

Brought to you by Didi

Letzter Satz im Chat:
Kev (0:28): Danke Euch :)